Donnerstag, 2. Juni 2011

Diese ärmellose Bluse

ist heute entstanden. Nach eigenem Schnitt und aus zwei 
aussortierten Hemden meines Bruders.
Schnell waren diese zerschnitten und der Ansatz eines Schnittmusters erstellt.
Dann wurde aber doch noch jede Menge improvisiert und vor dem 
Spiegel festgesteckt (die Schneiderpuppe wurde ja erst gestern 
bestellt und ist noch nicht da).






Ähhömm. Wenn ich mir die Bilder jetzt so ansehe, 
hätte ich ruhig noch einmal bügeln können. :-)

Schönen Feiertag wünsche ich euch!

Kommentare:

  1. Die sieht super aus! Und bügeln, ach ja... das "vergesse" ich auch regelmäßig...
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  2. Hi, super würde ich mir nie zutrauen weil ich genau weis, dass würde in die Hose gehen.
    LG Christa


    P.S. Schau doch mal bei mir vorbei, ich freu mich (und über neue Leser ;o))

    AntwortenLöschen

Ein paar liebe Worte, Fragen oder Kritik? Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche alle Fragen zu beantworten. Liebe Grüße!