Sonntag, 28. August 2011

Vom Zuschneiden und Aufräumen

Dieses Wochenende steht für Vorbereitungen, Zuschneiden 
und Stoffe sortieren. Abgesehen von der wirklich 
amüsanten Party gestern Abend - es war 3 Uhr heute 
morgen. Und ja, ich bin schon wach. :-)

Aber zurück zum Thema.
Anfang November habe ich meinen ersten richtigen
Stand auf einem Landmarkt. Und da ich schon jetzt
weiß, dass mich der Hauptjob in den nächsten Wochen 
sehr einspannen wird, muss möchte ich einige
Dinge vorbereiten. 
Und das heißt Liste schreiben: Was biete ich an?.
Stoffe heraussuchen: Was kombiniere ich wie?
Dabei merken: Ich sollte mal wieder Stoffe sortieren.
Dann zuschneiden: Das gleiche Produkt in vielen Farben.
usw.
Einige von euch werden's kennen, ne?

Heute als erstes auf dem Plan:
das Sortieren der Stoffe und die neue Beschriftung 
der Stoffboxen. Dazu muss ich sagen, hat mein
Neffe letztens einige Schildchen 
mit Hingabe abgeknibbelt. Und reingebissen.
Zur Info: Er wird im Oktober 1 Jahr alt.
Also darf er das. :-)

Ich mache mich an die Arbeit.
Und ihr so?

Einen schönen Sonntag!
bine


1 Kommentar:

  1. jaaaa, wenn das bärenkind jetzt regelmäßig in die kita geht, dann will ich mich irgendwann auch einmal auf einen markt stellen. jetzt habe ich wenigstens zeit zum vorbereiten ;)
    ich wünsche dir ganz viel erfolg!
    glg ela

    AntwortenLöschen

Ein paar liebe Worte, Fragen oder Kritik? Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche alle Fragen zu beantworten. Liebe Grüße!