Sonntag, 25. September 2011

Ohne Handetasche keine Competition

1. Nachteule.

Eine (halb-)runde Tasche mit appliziertem Eulen-Motiv. 
Außen Bordeaux-Rot und Grau-Weiß kariert,
innen uni Grau. 





2. Apfelkompott.
Eine eckige Tasche mit Boden und Apfel-Appli.
Außen bunter Apfelstoff und uni Rot,
innen knallig orange.






Schnitt: beide Eigenproduktion :-)

An der Version 'Nachteule' habe ich gestern 
länger gearbeitet. Es war aber auch schon später 
am Abend. Es passte nicht alles so zusammen 
wie es sollte, so dass ich nach einer Nacht 
drüber schlafen dann heute morgen noch 
einmal nachgebessert habe. So ist's schön.
Der 'Apfelkompott' ging dann heute Vormittag 
deutlich schneller und leichter von der Hand.
Allerdings muss ich mir gleich mein Maschinchen 
mal ansehen. Ich hoffe, dass die Zickerei nur
von kurzer Dauer ist.

Was kann der Grund sein, dass sich die Nadel nur 
noch sehr schwerfällig bewegt? Ich muss jetzt 
anfangs fast immer mit dem Handrad nachhelfen.
Hat jemand einen Tipp?
Dankeschön im Voraus!

Liebe Grüße! bine


Kommentare:

  1. Das sind beides wunderschöne Taschen geworden!!!

    Hoffe du kriegst dein Maschinchen wieder zum schnellen Rattern!!!! Kann da leider gar nicht helfen!

    AntwortenLöschen
  2. Nehme ich beide.
    Oder nur die Apfeltasche, wenn du nicht beide hergeben magst ;-)

    Wenn sich die Nadel nur schwerfällig bewegt... hmmm, ich würde erstmal alles Garn rausnehmen, durchpusten, schauen, ob sich irgendwo etwas verhakt oder vertüdelt hat und evtl. ölen (bei meiner muss man das nicht machen, wie ist es bei dir?)
    Gute Besserung für's Maschinchen!
    LG
    Dani

    AntwortenLöschen
  3. tolle taschen! bei mir hilft übrigens immer reinigen! es ist unfassbar, was sich da so alles ansammelt!

    liebe grüße und viel glück!
    lina

    AntwortenLöschen

Ein paar liebe Worte, Fragen oder Kritik? Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche alle Fragen zu beantworten. Liebe Grüße!