Montag, 28. Februar 2011

Shoppingergebnis

vom Stoffmarkt!
Schöne Schätzchen, zu denen schon die Ideen sprudeln, aber noch 
eine Woche auf ihre Umsetzung warten müssen.



Rosenmontag ist Deadline für alle Projekte, die mich in der Agentur 
auf Trapp halten. Aber dann hat mich auch die Nähmaschine wieder.
Und ich freu mich schon!


Freitag, 25. Februar 2011

(Visiten)Karten

Oder Mini-Flyer. Auf jeden Fall schön. 
Hier ein kleiner Ausschnitt:


Wobei mir bei Stichproben sofort aufgefallen ist 
(das bringt der Beruf so mit sich), 
dass die Druckerei zum Teil zu viel Schwarz gedruckt hat. 
Teilweise ist die petrolfarbene Typo zu dunkel. 
Es gibt drei Abstufungen im Farbton durch 250 Karten.
Ich drück mal ein Auge zu, dann kann ich damit leben (auch berufsbedingt).
Es sind ja nur (Visiten)Karten. :-)

Wünsche euch einen schönen Abend!

Mittwoch, 23. Februar 2011

Stoffmarkt

am Samstag, 26.02.2011 in Oberhausen, 10-17 Uhr


Ich geh shoppen. Wer noch?



Dienstag, 22. Februar 2011

U-Heft-Hülle Nr. 3

Meine liebe Kollegin war begeistert von der Nr. 1 
(und auch von der Mutterpasshülle). 
Und dann sollte doch gleich noch eine U-Heft-Hülle her. 
Für ein Mädchen.


Zwei Fächer links, der Einschub fürs U-Heft und ein weiteres Fach rechts.



 Leider war das Licht in der Küche heute Abend nicht das beste.

Schönen Abend!


Und auch diese Hülle gefällt, wie ich heute Morgen erfahren habe! *freu* :-)

Sonntag, 20. Februar 2011

Im Büro

Ich hatte ja schon am Rande erwähnt, dass mich die Agentur zurzeit
ordentlich auf Trapp hält. Gern auch am Wochenende. So wie heute.

Daher ein kurzer Blick auf die aktuelle Projekt-Statusliste,
die ich in solchen Zeiten führen MUSS, um einigermaßen
den Überblick zu behalten.


Na gut - wer nicht weiss, welche Inhalte sich in dieser Liste
verbergen, wird wahrscheinlich denken, dass man bei einer solchen
Liste erst gar keinen Überblick haben kann. :-)

Wünsche einen schönen Sonntag!

Samstag, 19. Februar 2011

U-Heft-Hülle Nr. 2

Gewünscht von meiner Schwester für Lennards U-Heft.
Da ich ungefähr weiss, welche Farben sie mag, hab ich einfach losgelegt.
Es sollte aber was appliziert werden. Geeinigt haben wir uns 
dann aufs Nilpferd "Frieda" aus dem Buch "Florian und seine Freunde".
Ich hoffe, die Hülle gefällt!

 

 



MINTgrün

*Keep calm an lure spring*


Hier gibts mehr in mintgrün zu sehen!


U-Heft-Hülle Nr.1

ist gerade fertig geworden. 
Ähnlich wie die Mutterpasshülle von gestern, nach eigenem Schnitt, 
aber mit einem weiteren Fach. Ganz bunt in knalligen Farben.





Eventuell ist sie schon vergeben. :-)

Freitag, 18. Februar 2011

Mutterpasshülle Nr. 1

Ich habe es doch wirklich geschafft, heut Abend einen Auftrag abzuarbeiten.
Und dann auch noch nach schnell selbst gemachtem Schnittmuster.
Meine erste Mutterpasshülle für die Schwiegertochter einer Kollegin.



Mit einem Einschub für den Mutterpass und zwei weiteren 
Fächern für Bilder, Rezepte etc.


Es wurden keine (Farb-)Wünsche geäußert. Ich hoffe, sie gefällt!

Wünsche euch ein schönes Wochenende!

Sonntag, 13. Februar 2011

Tunika-Kleid Josephine


Passt, wackelt und hat Luft.
Zu tragen über einer Jeans, kombinierbar mit einem Langarmshirt
oder einfach nur so.




Kleid Josephine entsteht




Es wird gemessen, gezeichnet und zugeschnitten.


Ich wünsche euch einen herrlichen Sonntag!

Samstag, 12. Februar 2011

Neues aus dem Hause Rundlich


Klick aufs Bild!


12 von 12 Januar 2011

Ich mache diesmal auch mit:


Wünsche einen schönen Abend!




Teaser: Gemalt

habe ich heute das Bild fürs Schlafzimmer.
Leinwand im Format 1 x 1,20 m



Das fertige Bild zeige ich euch später. :-)


Taschen-Organisierer

Oder auch Bag-In-Bag, wie dieses Ding von vielen genannt wird.
Mit meinen momentanen Lieblingsmustern und -farben.




Diesen Punkt auf meiner To-Sew-Liste kann ich jetzt jedenfalls streichen. :-)


Freitag, 11. Februar 2011

Freitags-Füller

  1. Genau heute ist der Tag, an dem ich eine Entscheidung treffen muss.
  2. Wenn ich daran danke, packt mich das Grausen.
  3. Ich habe es tatsächlich geschafft, bei den laufenden Projekten im Büro und dem enormen Termindruck die Ruhe zu bewahren.
  4. Das Wochenende sol kreativ werden - ich freu mich drauf!
  5. Als allererstes werde ich das neue Bild fürs Schlafzimmer malen.
  6. Mir kommen Zweifel , wenn man das politische Geschehen in unserem Lande betrachtet.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die Schlafzimmer-Bild-mal-Aktion, morgen habe ich einen Tag an der NähMa geplant und Sonntag möchte ich erst einmal ausschlafen und lange frühstücken!

 Hier gibts wie immer mehr zu lesen.

 

 

Donnerstag, 10. Februar 2011

Es grünt

auch bei mir! Von Frau Pimpinella ins Leben gerufen wurde die 
"Wir holen endlich den Frühling herbei"-Aktion.


Frühlingsboten in GRÜN:



Mittwoch, 9. Februar 2011

Schreibtisch-Utensilo

in schönstem Grün mit weiße Tupfen.
Für meinen Schreib- und Nähtisch.


Schon bestückt mit Nadelkissen und sonstigem Nähzubehör.

Leider sehr unscharf. Das Licht...


Montag, 7. Februar 2011

Zumindest


gibt es Fotos vom Geburtstagskuchen, den 
mein Schwesterherz für mich gebacken hat. 
So konnte sie auch gleich die neue Backform 
ausprobieren. 

Sonntag, 6. Februar 2011

Dankeschön

für die Geburtstagsglückwünsche! Gestern Abend haben wir gefeiert. 
Und als ich dann heut Nacht/Morgen doch noch aufräumen musste  aufgeräumt habe, 
fiel mir mit Erschrecken auf, dass wir keine Fotos gemacht haben. 
Kein einziges. 
Dabei wollte ich euch heute die Leckereien in Bildern zeigen, die sich gestern 
in der Küche stapelten. Und ein paar Eindrücke von einem wirklich 
entspannten und lustigen Abend.
Das ist nun leider nicht möglich. Da aber der Kühlschrank noch Reste der Leckereien bereithält, werde ich nachträglich versuchen, einige Fotos zu machen.

Wünsche einen schönen Sonntag!
bine


Donnerstag, 3. Februar 2011

29



Dienstag, 1. Februar 2011

Monatsmotto Februar: KRAFT


Kraft ist mein Monatsmotto für den Februar. Denn Kraft werde ich brauchen. 
Jede Menge. 
Ich muss meine Erkältung in den Griff bekommen.
Der Job verlangt mir jede Menge Energie ab und raubt einige Nerven.
Ich werde ein Jahr älter und das wird gefeiert.
Und dann gibt es da noch die ein oder andere Altlast, die 
bewältigt werden möchte.
Ich brauche also KRAFT.

Die Zeichnung habe ich vor einigen Jahren angefertigt. 
Mit einem feinen Bleistift. Mit wenig Kraft. Die aber viel Kraft zeigt.
Ein schöner Gegensatz.