Samstag, 28. Mai 2011

Kramtäschchen: Neu und recycled

Heute Vormittag habe ich es dann endlich geschafft, mich an die 
Nähmaschine zu setzen. Nachdem ich gestern Abend beim Füße 
hochlegen mal einige Ergebnisse der ersten Nähversuche durchgesehen 
habe, kam mir die Idee, ein paar Kramtäschchen zu nähen. 


'Aus alt mach neu': Ein Ideensammler, den man nicht richtig 
verschließen konnte (Rundgummi und ich sind nicht so wirklich Freunde), 
wurde zerschnitten. Der vorherige Deckel mit zwei kleinen 
Fächern war noch brauchbar und wurde kurzerhand umfunktioniert.



Die anderen beiden Kramtäschchen sind frisch aus der Maschine geschlüpft:
aus Jeansstoff in Anthrazit außen und etwas dickerem Baumwollstoff innen.



Ich gehe jetzt Zucchini-Suppe kochen. :-)

Wünsche euch einen schönen Samstag!


Freitag, 27. Mai 2011

Schnelle, leichte Käsesoße

an Spaghetti gab es gerade. Lecker!
Hier ist es ja zur Zeit etwas ruhiger. Das Nähen kommt zu kurz, irgendwie hält mich alles andere gerade auf. Das Wochenende wird zum Glück ruhiger. Nicht ruhig, sondern 'nur' ruhiger, denn morgen Abends geht es mit Kollegen in die Düsseldorfer Altstadt. Aber bis dahin ist Füße hochlegen angesagt. Und ich hoffe, dass ich zwischendurch auch mal die Nähmaschine laufen lassen kann. :-)

Wünsche euch ein entspanntes Wochenende!
Liebe Grüße,
bine

Dienstag, 24. Mai 2011

Gewerkelt

wird hier fleißig. Leider waren am Freitag nicht alle Zutaten 
vorrätig, so dass das gute Stück noch nicht fertig ist. 




Einen schönen Abend wünsche ich!


Freitag, 20. Mai 2011

Mutterpasshülle Nr. 2

Schick: diesmal in Rot und Weiß, kariert und mit Tupfen.





Wünsche euch ein schönes Wochenende!
bine

Donnerstag, 19. Mai 2011

Anneliese, der Toilettenpapierhut



dass ihr 
 mögt.

Wer hat noch nicht, wer möchte noch?
Die Nähanleitung für den kultigen Toilettenpapierhut wartet auf euch.
Schickt mir einfach 'ne Mail!

Liebe Grüße, 
bine


'du bist schön' (beauty is where you find it)

Nach einem langen Tag, mit Sonnenbrille, 
Schwarz-Weiß, mit kurzen Haaren.


Mehr gibt es hier.


Sonntag, 15. Mai 2011

Habt ihr Lust auf

 
???


Sie ist (fast) fertig: 
meine Nähanleitung für Anneliese, den Toilettenpapierhut.

Als Dankeschön an euch, für euer Interesse an meinem Blog, 
für die lieben Kommentare, die immer weiter steigenden Klicks 
und die wachsende Leserschaft!


Wenn ihr auch euer Badezimmer, Gäste-WC oder die Hutablage im 
Auto mit Anneliese aufhübschen wollt, dann sendet mir einfach eine Mail 
an binedoro(at)googlemail(dot)com und ich 
sende euch die Nähanleitung im PDF-Format zu.

Ich denke, dass ich die Anleitung ab dem 19. Mai an euch versenden kann 
(ein wenig Zeit benötige ich noch).  :-)

Liebe Grüße,
bine

Samstag, 14. Mai 2011

Keramik*Porzellan-Malerei und Blumendeko

Ich 'musste' mal etwas anderes ausprobieren.


In den letzten Lieblingswohn- und Dekozeitschriften habe ich
immer mal wieder bunt-bemaltes Geschirr, Porzellan etc. entdeckt. 
Mein Geschirr besteht zwar schon aus vier Uni-Farben 
(Blau, Dunkellila, Kiwi-Grün, Weiß), kann aber dennoch bei dem ein
oder anderen Teil ein bisschen Farbe gebrauchen.
Da ich gerade so auf die Kombi Petrol-Türkis-Weiß stehe, habe ich 
mir diese drei Farben als 'Porzellan-Glas-Keramik-Glanzfarbe' 
gekauft und gestern Abend einfach mal mein Glück versucht.

Das Ergebnis seht ihr hier:





Aus dem Blumenladen gegenüber gab es dann gerade noch 
zum Wochenende etwas für die Vasen ...


... in der Küche ... und im Wohnzimmer.

Wünsche euch einen tollen Samstag!


Etwas Neues erneuert: Fledermaus-Shirt Elaine

Erinnert ihr euch noch an dieses Shirt?
Der Stoff an sich ganz schön. Aber mit Bündchen in Quietsch-Lila? Nööö.

Da ich beschlossen habe, das Shirt so nicht zu tragen, es aber auch 
nicht einfach in die Tonne werfen wollte, habe ich es 
kurzerhand 'überarbeitet':
Bündchen abgeschnitten (der Stoff ist so fladderig, da habe ich 
mir das Auftrennen erspart), Saum breit umgeschlagen 
und abgesteppt, die Seiten abgenäht und damit auch die Armausschnitte 
verkleinert. Den weiten Halsausschnitt habe ich beibehalten.

So hab ich es gestern getragen:



Freitag, 13. Mai 2011

Von Kissen und Wohnwagen und Westerwald

Der letzte Post von gestern Abend ist irgendwie weg?!
Ich konnte mich den ganzen Tag auch nicht bei Blogger anmelden.
Daher jetzt hier die Kurzfassung des Posts:

Für meine Tante, die im Westerwald einen Wohnwagen stehen hat.
Als Mitbringsel für den Krankenhausbesuch.






Die Idee mit dem Wohnwagen hab ich vor einigen Tagen
 entdeckt und musste sofort an Tante M. denken. :-)

Da ich sie inzwischen besucht habe, kann ich auch sagen, 
dass sie sich total gefreut hat! :-)


Dienstag, 10. Mai 2011

Anziehen

konnte ich gestern endlich meinen Sommerrock in den Farben 
Flieder und Pistazie. Und da ich noch kein 'angezogenes' Foto
gezeigt habe, hole ich das jetzt nach.
Bitte schön!  :-)


Heute wurde Sommerrock Nr. 2 ausgeführt und der Plan 
für morgen heißt Rock Nr. 3.

Damit komme ich aber noch lange nicht an 

Einen schönen Abend!

Sonntag, 8. Mai 2011

Es ROCKt zum dritten Mal

Ich bin verliebt!


Außen Feincord mit Reißverschluss an der Seite ...



... den Saum breit umgeschlagen und abgesteppt ...


... den Bund verstürzt mit rotem Baumwollstoff.


Einen schönen Sonntag!


Samstag, 7. Mai 2011

Jetzt auch in rund

Ein neuer Brotkorb für meine Küche: außen schönster Äpfelchenstoff, 
innen schwarz. Passend zu den Topflappen.
Durchmesser 24 cm, Höhe (umgeschlagen) 16 cm, 
so passt eine Menge hinein.

(Leider war das Licht nicht mehr so gut - die Farben sind 'in echt' viel kräftiger.) 


Dann ist heute noch ein kleines, rundes Utensilo entstanden:
als Geburtstagsgeschenk für eine Freundin.


Das war jetzt noch nicht die Teaser-Auflösung. :-)
Ich habe zwar heute fleißig daran gearbeitet, aber bin 
noch nicht fertig. Ein wenig Zeit brauche ich noch.

Ich hoffe, ich kann heute mal früher ins Bett. Gestern bzw. heute
 früh war es halb drei, als ich endlich ein wenig müde wurde. 
Der Blick auf die Uhr verrät mir aber nichts Gutes. :-)

Gute Nacht an alle!

'Teaser'


Hier wird gemessen, zugeschnitten, genäht, aufgetrennt, 
noch einmal zugeschnitten und genäht.

Zwei Prototypen sind fertig. Und ich finde sie witzig! :-)

Lasst euch überraschen!

Wünsche euch einen schönen Samstag!

Freitag, 6. Mai 2011

Es klackert, klimpert und raschelt

Und fühlt sich auch noch unterschiedlich an.

Mini-Tast-Säckchen für meinen Neffen Lennard. 
Natürlich mit Hunden drauf - auch wenn Lümmel leider nicht dabei war. :-)


Unterschiedlich befüllt: eines mit Holzperlen und eines mit 
verschieden großen Knöpfen. Diese beiden habe ich noch einmal 
rundherum abgesteppt, damit sie gut verschlossen sind 
und auch mal kurz gewaschen werden können.
Das dritte Säckchen ist mit Butterbrotpapier befüllt. Hier habe ich 
nur die kleine Wendeöffnung mit dem Geradstich verschlossen, 
die man ohne großen Aufwand auch wieder öffnen kann, 
um den Inhalt auszutauschen.

Der Stoff war ein Probestückchen, das ich irgendwann mal im 
Stoffladen geschenkt bekommen habe. Hundeköpfe ausgeschnitten 
und einfach grob u. a. mit großem Zickzack aufgenäht.

Wünsche euch ein schönes Wochenende!
bine

Montag, 2. Mai 2011

Stofflieferung

Lange, lange bin ich um diese Stoffe 'herumgeschlichen'. 
Vor ein paar Tagen hab ich dann doch endlich den Warenkorb gefüllt 
und die Bestellung abgeschickt. Heute morgen konnte ich dann mein 
Päckchen bei der Post abholen.






Stoffe von Stoff & Stil.