Mittwoch, 31. August 2011

Geschafft! Oder: Ich bin mein schwierigster Kunde.

Gestern habe ich es tatsächlich geschafft,
Visitenkarten und Flyer zur Druckerei zu geben.
Lange habe ich gebraucht. Die eigentlich
schon druckreife Visitenkarte wanderte doch
wieder in den Papierkorb - so ca. nach 4 Wochen
drüber schlafen - und wurde von 1-seitig
auf 2-seitig geändert.
Das erste Layout des Flyers musste ebenso
dran glauben und wurde komplett überholt,
damit es zur neuen Visitenkarte passt.
Soll ja alles aus einem Guss sein ... oder
wie man Werbefuzi so schön sagt: 'nach CI'. :-)
Gesagt, getan: Visitenkarte neu, Flyer 1 neu
und Flyer 2 ging dann doch leichter von der
Hand als zuvor gedacht, also auch neu.
Montagabend dann doch noch schnell
den Text eines Flyers geändert, im Ausdruck
lektoriert und Druck-PDFs erstellt.
Gestern bei der Druckerei die Daten
hochgeladen, und jetzt gespannt sein, was
am kommenden Mittwoch hier eintrudelt.

Fazit: Ich bin mein schwierigster Kunde.
Weiß ich doch jetzt schon, was ich bei
der nächsten Auflage ändern werde.
Das bringt wohl der Beruf so mit sich. :-)

Liebe Grüße!
bine

Sonntag, 28. August 2011

Vom Zuschneiden und Aufräumen

Dieses Wochenende steht für Vorbereitungen, Zuschneiden 
und Stoffe sortieren. Abgesehen von der wirklich 
amüsanten Party gestern Abend - es war 3 Uhr heute 
morgen. Und ja, ich bin schon wach. :-)

Aber zurück zum Thema.
Anfang November habe ich meinen ersten richtigen
Stand auf einem Landmarkt. Und da ich schon jetzt
weiß, dass mich der Hauptjob in den nächsten Wochen 
sehr einspannen wird, muss möchte ich einige
Dinge vorbereiten. 
Und das heißt Liste schreiben: Was biete ich an?.
Stoffe heraussuchen: Was kombiniere ich wie?
Dabei merken: Ich sollte mal wieder Stoffe sortieren.
Dann zuschneiden: Das gleiche Produkt in vielen Farben.
usw.
Einige von euch werden's kennen, ne?

Heute als erstes auf dem Plan:
das Sortieren der Stoffe und die neue Beschriftung 
der Stoffboxen. Dazu muss ich sagen, hat mein
Neffe letztens einige Schildchen 
mit Hingabe abgeknibbelt. Und reingebissen.
Zur Info: Er wird im Oktober 1 Jahr alt.
Also darf er das. :-)

Ich mache mich an die Arbeit.
Und ihr so?

Einen schönen Sonntag!
bine


Donnerstag, 25. August 2011

Ich wollte euch ja noch ...

... einen kleinen Einblick in mein 'weißes' 
Wohnzimmer gewähren.

Zwei neue, weiße Couchtische auf Rollen:


Eine neue, weiße TV-Bank 
(noch nicht fertig eingerichtet):



Und zum Schluss vier neue, selbstverständlich 
weiße Stühle:


Passt alles zu wollweißer Couch und Hocker.
Und mein Arbeits- und Nähplatz im Wohnzimmer war 
sowieso schon weiß. 

Schön weiß, nicht wahr? :-)

Hintergrund: In der alten Wohnung war der Fußboden 
komplett weiß gefliest. Da hätten so viele weiße 
Möbel zu kalt ausgesehen. In der neuen Wohnung 
liegt Parkett. Und das war mir eindeutig zu viel 
Holz(ton). Das soll nicht heißen, dass ich 
für jede neue Wohnung neue Möbel kaufe. Aber 
ein bisschen Anpassen muss einfach sein.

Liebe Grüße,
bine

Montag, 22. August 2011

Tier-Kissen mit Wackelteilen Nr. 2

Heute: Giraffe Florian 


Die beweglichen bzw. 'abstehenden' Teile: 
Ohren, Mähne und Schwänzchen.

Kissenbezug wieder in 35 x 35 cm
und mit Hotelverschluss.

Ich glaube, da entsteht eine ganze Serie. 
Seit gespannt!

Liebe Grüße! bine

Samstag, 20. August 2011

Wenn man keine Stickmaschine hat - Teil 2

Bunt, bunter, Blumenwiese.
(Teil 1 ist hier zu sehen.)







Weitere Motive werden folgen. 
Ich hab da noch die ein oder andere Idee. :-)


Gewonnen und verarbeitet

Da habe ich tatsächlich was gewonnen. 
Und zwar ein hübsches Ornament aus der neuen 

Und da ich sowieso noch eine Tasche nach neuer Vorlage 
nähen wollte, hab ich das Ornament direkt dort 
verarbeitet. Sieht chic aus, finde ich.




Danke für die tolle Verlosung! 
Für mich Stickmaschinenlose natürlich perfekt. :-)

Sonnige Grüße,
bine

Freitag, 19. August 2011

Alltagstauglichkeit getestet

und für nicht ganz gut befunden.

Meine Tasche aus diesem Post bekam noch 
einmal Besuch von Fadentrenner und Nähmaschinchen.

Der eine Taschenhenkel hat sich bei diesem Schnitt
als nicht alltagstauglich erwiesen. 
Jetzt hat die Tasche zwei Henkel, an jeder langen 
Seite einen. Und es verschiebt sich nichts mehr, 
wenn der ganze Frauenkram darin verstaut ist.



So mag ich die Tasche noch mehr. :-)

Einen schönen Start ins Wochenende!
bine

PS: Übrigens präsentiert auf einem der 
neuen Stühle im Wohnzimmer.
Vielleicht zeige ich euch morgen mal das ein oder 
andere Bild vom weißen Wohnzimmer-Update.
Stühle, Couchtische, TV-Bank ... :-)


Dienstag, 16. August 2011

Ein Geburtstagsgeschenk

das hoffentlich gut ankommt.




Sonntag, 14. August 2011

Was Neues

Lange habe ich überlegt, wie ich meine 
Tier-Illustrationen aus dem Buch 
"Florian und seine Freunde" beim Nähen 
weiterverarbeiten kann. 
Die Giraffe Florian gibt es ja bereits als 
Kuscheltier. Und ein Kissen mit Applikationen ist 
auch schon da. Beides tummelt sich im 
Kinderzimmer meines Neffen. 
Aber nur einfach applizieren? Nö. Meiner Schwester 
kam dann eine Idee ... Gesagt, getan.
Die Vorlagen hatte ich ja bereits auf dem Rechner, 
schnell auf die richtige Größe gebracht, ausgedruckt,
ausgeschnitten ... Und da war sie fertig, die Idee:
'Tier mit Wackelteilen auf Kissenbezug mit Hotelverschluss'.

Schildkröte Jaqueline macht es vor:





Einige weitere Tiere werden nachziehen. 
Ganz sicher.

Einen schönen Sonntag! bine


Samstag, 13. August 2011

Mein 'Großprojekt'

an dem ich zur Zeit nebenher noch fleißig arbeite:

Und damit geht's jetzt am Wochenende auch weiter.

Am Montag ruft dann wieder die Agentur. 
Der Urlaub ist zu Ende und ich bin gespannt, welche
wirklich großen Projekte mich dort dann nach 
2,5 Wochen Abwesenheit erwarten. 
Ich hoffe, mein Schreibtisch ist noch genauso 
aufgeräumt, wie ich ihn verlassen habe. 
Einen lieben Gruß an die Kollegen. ;-)

Wünsche ein entspanntes Wochenende!
bine


Fleißig, fleißig

geht's hier zu.

Täschchen in Pink, Gelb, Orange - hübsch verziert
mit Pfauen-Webband:



Ein Ideensammler ganz chic in Schwarz/natur:



Runde Utensilos ... 


... bunt, aus momentanen Lieblingsstöffchen ...


und klassisch in Blau-Weiß

Und zum Schluss noch zwei bunte Mini-Portemonnaies:




So, das war's. :-)


Gute Nacht!

Mittwoch, 10. August 2011

P*ixi-Buch-Tasche

Zwei Täschchen für die kleinen P*ixi-Bücher sind 
auch heute Vormittag entstanden.

Version "Gartenzwerg" (grün- und rot-getupfte Stoffe 
in Kombination erinnern mich immer an Gartenzwerge):



Sternchen-Version:



Einen schönen Tag wünsche ich!


Anneliese goes Unterwasserwelt

Passend zu einem runden Utensilo und einer 
großen Kosmetiktasche ist noch eine Anneliese im 
Unterwasserwelt-Style entstanden.
Für ein komplettes Badezimmerset.


Wer die kostenlose Nähanleitung haben möchte, 
sendet mir einfach eine E-Mail (siehe Kontakt).


Montag, 8. August 2011

Fertig!

Da ist sie:




1,20 x 2,00 Meter ist die Decke groß
und darf ab sofort auf MEINER Couch wohnen.

Stoffe: 'Tante Anna' in Orange, Pink und Türkis, 
von Frau Hamburger Liebe - kombiniert mit 
Basics: Tupfen, Karo, Uni.

Ich bin verliebt! :-)

Sonnige Grüße! bine


Sonntag, 7. August 2011

Teaser am Sonntag

Am Freitag aus dem Urlaub zurück und gestern gleich 
ins Stoffgeschäft gewatschelt. Ja, gewatschelt.
Mehr stecken die vielen erreichten Höhenmeter aus dem 
Urlaub immer noch in den Knochen. :-)

Hiermit geht es nun nach kleiner Pause los:


Eine der 'Tanten' aus dem Hause 'Hamburger Liebe'
in 3 Farben, kombiniert mit Karo, 
Punkten, Uni-Stoffen.

Das ist mein Sonntag. Und ihr so?

Sonnige Grüße! bine

Freitag, 5. August 2011

Heimkehr

Das war ein schöner und entspannter Urlaub. 
Trotz einiger zurückgelassenen 
Höhenmetern. Und das zu Fuß.


Da die Urlaubszeit noch nicht vorbei ist, ab jetzt 
aber zu Hause verbracht wird, geht es
kreativ weiter. So ganz loslassen konnte ich beim 
Wandern nicht, so dass die ein oder andere Idee 
auf ihre Umsetzung wartet bzw. vor mir her geschobene 
Projekte nun angepackt werden. 

Einen schönen Abend wünsche ich!
bine 

Dienstag, 2. August 2011

Urlaub Teil 4


- Blick vom Hochbichl auf Berwang -


- See-Rundgang in Biberwier -


- Fahrt 'ans Ende der Welt' -


- Mit der Bimmelbahn ging es hin und wieder zurück -

Gleich geht's noch ins Heustadl essen, danach noch 
ins Pub (wenn unsere Beine uns noch tragen).

Montag, 1. August 2011

Urlaub Teil 3


- Auf dem Weg zum Stausee -


- Seeblick -


- Staudamm -


- Pause -


- Grünzeug am Steinufer -


- Rotlechschlucht -


- Rotlechschlucht im Sonnenlicht -


- Mein Bruder und ich -

Das war unser Tag! Liebste Grüße aus Berwang!