Montag, 20. Februar 2012

Katzen-Kissen ODER Kissen mit Katzen

Ich muss ja gestehen, dass ich überhaupt kein Katzenfan bin. Warum genau, kann ich gar nicht sagen. Ich mag sie einfach nicht. Mein Neffe schon ("maumau", der Buchstabe "i" ist absolut überflüssig). 
Als meine Schwester mich gestern bat einen neuen Kissenbezug zu nähen ("einfach aus Resten"), viel mir der bestimmt 15 Jahre (?) alte Baumwollstoff mit Katzenmotiv aus Mamas Keller ein, der bei mir in der "ausrangierte-ältere-Stoffe-wofür?-keine-Ahnung"-Abteilung sein Dasein genießt (also ein Kisten-Tüten-Mix, der neben Stoffen auch ausrangierte Bett- und Tischwäsche beherbergt - kann man Frau ja mal aufheben).


So bin ich also in die Abstellkammer (die ich in einem Jahr drei mal umgeräumt habe) und habe auch prompt die richtige Tüte erwischt (eine weitere Kiste muss her, aber das Umräumen hat sich in jedem Fall gelohnt). Pi mal Daumen 20 x 60 cm sollte der Bezug sein, die Stoffmenge reichte auch aus. Und kurze Zeit später war der Maschine dieser Kissenbezug entschlüpft:






 Auf der Rückseite wieder mit Hotelverschluss.


Ich hoffe, das neue Kissen gefällt ihm. Ich werd's erfahren. :-)


Liebe Grüße! bine

Kommentare:

  1. Hallo Bine,
    wow das ist aber echt schön geworden.
    Dem Stoff sieht man sein Alter gar nicht an. ;)
    Dein Neffe wird sich bestimmt freuen.
    Die Idee mit dem Webband finde ich auch super schön.
    Liebste Grüße
    Babs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Babs! Der Stoff ist scheinbar doch nur 9 Jahre alt. *örgs* Sagt zumindest meine Mama, aber sicher ist sie sich auch nicht. :-)

      Löschen
  2. Aber auch 9 Jahre sind schon fast ein Jahrzehnt. :D
    Und dafür doch echt nocht chic. :)
    Liebe Grüße
    Babs

    AntwortenLöschen

Ein paar liebe Worte, Fragen oder Kritik? Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche alle Fragen zu beantworten. Liebe Grüße!