Dienstag, 12. Juni 2012

Privat: Diese Woche

ist einiges los. Zumindest empfinde ich es so. Gestern war Montag und ein Termin beim Hautarzt stand an. Ich hatte irgendwie damit gerechnet, dass das, was ich zu hören bekam, mich nicht jubeln ließ. Da ist ein Muttermal, das sich gravierend verändert hat. "Frau Zimmermann, das muss raus." Richtig doof. Montag heißt aber auch Reiten. Und das bedeutet "den Kopf frei kriegen". Hat geklappt. Heute, Dienstag, hat meine Oma Geburtstag und wird stolze 85 Jahre alt. Happy birthday! Am Mittwoch spielt Deutschland gegen die Niederlande. Daumen drücken ist angesagt. Vielleicht setze ich mich aber auch parallel wieder an mein momentanes Herzensprojekt. :-) Gibt es welche unter euch, die partout kein Fußball schauen?? Den Donnerstag dieser Woche mag ich schon jetzt nicht. Es steht die kleine OP an. Erst einmal ja nichts dramatisches, aber bei dem Gedanken an das Ergebnis, hauptsächlich an den histologischen Befund, letztendlich aber auch an das optische Ergebnis, bekomme ich ein mulmiges Gefühl. Ich kann nur wieder an Nic's Post verweisen, ein Appell an jeden einzelnen. Lasst es regelmäßig checken. Nach dem letzten, grenzwertigen Befund vor ein paar Jahren gehe ich sogar jedes halbe Jahr zur Kontrolle ... Freitag heißt es dann ... ich glaube im Moment nix. Für mich geht diese Woche gerade nur bis Donnerstag. Ist der Donnerstag vorbei, geht's weiter.

1 Kommentar:

  1. Ich drücke dir ganz, ganz fest die Daumen, dass sich alles zum Gute wendet!!!
    LG,
    Britta

    AntwortenLöschen

Ein paar liebe Worte, Fragen oder Kritik? Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche alle Fragen zu beantworten. Liebe Grüße!