Montag, 22. Oktober 2012

Ich mag Rosenkohl!

Und deshalb gab es gestern überbackenes Wintergemüse 'frei Schnauze'. Ich weiß noch, dass ich als Kind immer einen großen Bogen um dieses grüne Gemüse gemacht habe. Wie gut, dass sich die Zeiten ändern.



Wollt ihr mitkochen? Rosenkohl, Möhren, Kartoffeln (oder was euch sonst noch so einfällt) in möglichst gleich großen Stücken zusammen mit Gemüsebrühe in einen Topf geben und aufkochen lassen. Lauch zufügen und alles gar kochen. In der Zwischenzeit Speckwürfel kurz anbraten, mit einem guten Schuss Sahne ablöschen. Das Wintergemüse in eine Auflaufform füllen (nehmt nicht zu viel Brühe mit!), ggf. nachwürzen, die Speck-Sahne-Soße darübergießen und mit Raspelkäse bestreuen. Im Backofen ca. 10 Min. überbacken. Fertig. Und saulecker!



Wenn ihr also noch einen Rezepttipp für diese Woche braucht, dann mal ran an den Rosenkohl. In diesem Sinne eine schöne Woche!
bine


Kommentare:

  1. Yummie!
    Lustig, ich mochte als Kind auch Rosenkohl eher ungern und jetzt ganz gerne. Das ist vor allem deswegen gut, weil der Zwerg Rosenkohl liebt und es ihn hier häufig gibt. Deinen Auflauf koche ich auf jeden Fall mal nach, danke fürs Rezept!

    Liebe Grüße
    Mel

    AntwortenLöschen
  2. lecker sieht das aus :)
    ich bin durch luacys empflung hergekommen und komme nun öfter :)

    hab eine schöne woche

    halitha

    AntwortenLöschen
  3. *lunacy.

    entschudlige den tippfehler!

    AntwortenLöschen
  4. schwupps, wenn die liebe Mel dich auch vorstellt, muss ich ja mal reinschauen! Schön bei dir, ich bleibe!
    Ich hasse Rosenkohl. Als Kind schon und jetzt immernoch. Aber der Rest sieht sehr lecker aus!
    Viele Grüße, Mella

    AntwortenLöschen

Ein paar liebe Worte, Fragen oder Kritik? Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche alle Fragen zu beantworten. Liebe Grüße!