Samstag, 10. November 2012

Ausprobiert: CakePops - Mini-Kuchen am Stiel


Schon lange wollte ich mal CakePops ausprobieren. Ohne Anlass, einfach so war es dann heute soweit. Viele Zutaten benötigt man ja nicht, sogar noch weniger, wenn man wie ich einen Fertig-Rührkuchen nimmt. Zum ersten Testen wollte ich keinen Rührkuchen backen, um ihn dann komplett zu zerbröseln, und dann ggf. festzustellen, dass die CakePops nichts werden. Also Fertigkuchen zerbröselt.



Frosting aus Butter, Doppelrahmfrischkäse und Puderzucker zubereitet (Mengenverhältnis bei mir Pi mal Daumen, da ich weniger Rührkuchen zur Verfügung hatte, als im Rezept steht). Merke: Aroma hinzufügen (und nicht nur fotografieren).


Kugeln 15 Minuten in den Gefrierschrank, Holzstäbchen hinein.


Verziert, fertig!




Und? Lecker? Ja und nein ... durch das Improvisieren beim Frosting ist mir im Nachhinein zu viel Butter drin. Vielleicht meine ich das auch nur, weil man mich sowieso schon mit Buttercreme-Torten und dergleichen jagen kann. Meine Familie wird es mich morgen wissen lassen. Die CakePops sind auf jeden Fall ausgesprochen dekorativ. Und an den Mischungsverhältnissen beim Frosting kann man arbeiten.

Habt ihr schon diese Mini-Kuchen am Stiel gemacht? 
Einen schönen Abend!

Kommentare:

  1. Sie sehen klasse aus - ich bin gespannt aufs Urteil deiner Familie!
    Sag mal, was für Zettelchen hängen da an der Wand? Rezepte? Essensplan?
    LG Anny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! An der Wand hängen ein paar Lieblingsrezepte auf Karten geschrieben/gestempelt, zu denen ich immer nur die Zutaten und Mengenangaben brauche und die z. B. schnell mal an einem Sonntagmorgen nachgebacken sind. Dann brauche ich nicht immer den Rezepteordner aus dem Schrank holen. Und dekorativ sind sie auch noch. :-)

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Ja, ich hab sie vor kurzem ausprobiert. Es war ein Desaster. Sowohl geschmacklich als auch optisch *seufz*

    Bin gespannt, wie sie euch schmecken. Sie sehen auf jeden Fall super aus - ganz anders als bei mir ;)

    AntwortenLöschen

Ein paar liebe Worte, Fragen oder Kritik? Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche alle Fragen zu beantworten. Liebe Grüße!