Montag, 6. Mai 2013

Spinat-Ricotta-Canneloni [Rezept]

Köstlich: mit Spinat und Ricotta gefüllte Canneloni in Tomatensoße, überbacken mit gehobeltem Parmesan.


So geht's:  500 g TK-Spinat auftauen lassen, gut ausdrücken und etwas kleiner hacken. Eine Zwiebel klein schneiden, ebenso zwei Knoblauchzehen. Die Hälfte davon in etwas Olivenöl in einem Topf kurz dünsten, Spinat zugeben und erhitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen, beiseite stellen. In einer Pfanne die andere Hälfte Zwiebel und Knoblauch andünsten, 1 Dose gehackte Tomaten (mit Saft) und etwas Tomatenmark zugeben, die Soße mit etwas Wasser verlängern, einen Schuss Sahne zufügen und köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen. 125 g Ricotta unter den Spinat mischen und Canneloni damit füllen (bei mir 9 Canneloni). Etwas Tomatensoße in eine Auflaufform füllen, die Canneloni darauflegen und die restliche Soße darüber verteilen. Mit gehobeltem Parmesan bestreuen und bei 200 Grad ca. eine halbe Stunde ab damit in den vorgeheizten Backofen.


Das gab's am Wochenende. Und bei euch?

Einen schönen Wochenanfang!


Kommentare:

  1. ...mit Spinat habe ich es ja gar nicht - aber die Perlhuhn-Serviette ist toll!
    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön für die Einladung zum Grillen! Bringe dann auf jeden Fall die Servietten mit. :-)

    LG bine

    PS: Ich liebe Spinat.

    AntwortenLöschen

Ein paar liebe Worte, Fragen oder Kritik? Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche alle Fragen zu beantworten. Liebe Grüße!