Montag, 16. September 2013

Shortbreadstreusel treffen auf rote Grütze und Zimtsahne. Und was ich sonst noch für die Geburtstagsparty meiner Tante gemacht habe. ⎜ Wochenendnachlese: backen & kochen

Eine schöne Geburtstagsfeier war das am Samstag. Neben Nudel-Pesto-Salat mit Ruccola und Parmesan hab ich eingelegte Champignons und das Dessert mitgebracht.


Das Rezept für die Champignons 'frei Schnauze': Champignons putzen und - je nach Größe - halbieren oder vierteln, in Olivenöl anbraten, salzen und pfeffern, abkühlen lassen. In einer Schüssel Olivenöl mit etwas Weißweinessig mischen und Knoblauch und Petersilie zufügen. Die abgekühlten Champigons darin einlegen, ggf. mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Fertig! Ich hatte schon vom Abschmecken ne Knoblauchfahne ...


Das Rezept für das Beeren-Streusel-Dessert könnt ihr in der LECKER Bakery Special 3/2013 nachlesen. Köstlich, so viel kann ich verraten!




Was es sonst noch gab, könnt ihr bei Steffi auf taettas zeichenblog sehen.

Habt einen schönen Start in die neue Woche! Hier geht ab morgen nach zwei Wochen Urlaub das Arbeitsleben wieder los.


1 Kommentar:

Ein paar liebe Worte, Fragen oder Kritik? Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche alle Fragen zu beantworten. Liebe Grüße!