Donnerstag, 28. November 2013

Klebeband-Weihnachtsbaum an der Wand ⎢ DIY

Hallo ihr Lieben, wenn ihr glaubt, es tut sich hier nichts, dann seit ihr falsch informiert. :-) Hinter den Kulissen passiert jede Menge (für den DaWanda Designmarkt nächste Woche, yeah!). Dafür wird mein Blog derzeit meist hinten angestellt. Gestern machte sich dann aber doch noch ein Zeitfenster von 15 Minuten auf und zwar für einen der pflegeleichtesten Weihnachtsbäume der Welt. Und schwups, gibt's ein flottes DIY für euch. Seit ihr bereit?




Was ihr braucht: MaskingTape in Wunschfarben und jede Menge kleiner, leichter Weihnachtsdekorationsartikel, die man gut mit MaskingTape an der Wand anbringen kann. Und dann geht's auch schon los. Überlegt euch, welche Form euer Weihnachtsbaum haben soll und reißt entsprechend lange Stücke vom Tape ab und pappt es in Form eines Baumes an die Wand. Macht euch keine Gedanken, es muss nicht immer alles 100% gerade sein. Eure Dekoartikel könnt ihr nun nach Herzenslust ebenfalls mit MaskingTape "an" euren Baum hängen.



Mein Baumschmuck dürfte teilweise schon so an die 30 Jahre alt sein, denn das ein oder andere Teilchen hing schon in meiner Kindheit am echten Weihnachtsbaum. Ein paar Kindheitserinnerungen eben. In den nächsten Tagen wird das Bäumchen noch weiter geschmückt. Mal sehen, was mir an Deko noch in die Hände fällt. Ein par kleine Kugeln wären schön ...


Übrigens auch eine schöne Idee fürs Kinderzimmer, da haben die Kids ihr eigenes Weihnachtsbäumchen.

Habt viel Spaß beim Nachmachen!
bine


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ein paar liebe Worte, Fragen oder Kritik? Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche alle Fragen zu beantworten. Liebe Grüße!