Dienstag, 4. Februar 2014

Der Kleiderschrank ist aufgefüllt: Shirt Nr. 7 und 8 von 8 ⎮ Schönes aus dem Nähzimmer

Nach einer doofen Erkältung letzte Woche und einem entspannten Geburtstag gestern gibt's heute "nur" die letzten Shirts aus meiner Nähaktion vor dem Jahreswechsel zu sehen. Hier liegt so einiges unfertig neben der Nähmaschine, das aber noch ein paar Tage braucht, bis ich es zeigen kann. 

Beide Shirts sind abgewandelt vom Schnitt Shelly von Jolijou: mit durchgehenden Ärmeln, eines mit Maxi-Kragen. Vernäht habe ich wieder Hamburger Liebe Jersey: Glücksklee und DutchLove Blossom.



Beim zweiten Shirt muss ich noch etwas nachbessern, sieht man hier zum Glück nicht, da auf der Rückseite. :-) Und mit einem Langarmshirt darunter kann ich zumindest das erste auch jetzt schon tragen. Auch wenn es auf dem Foto nicht so aussieht ... das passt. :-) Auf dass es warm wird! 

Habt noch einen schönen Abend!
bine


Kommentare:

  1. Oh, die sind aber toll geworden. Ich bin ganz verliebt in das Zweite, der Maxikragen fällt so schön...
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  2. Glückwunsch erst mal, wenn auch nachträglich.
    Die Shirt´s find ich Klasse, beide.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sabine,

    wow, das sieht ja toll aus! du schreibst, dass du den Schnitt abgewandelt hast, so dass die Ärmel durchgehend sind. Wie macht man sowas?
    Magst du das erklären, gerne auch per Email?

    Liebe Grüße
    Sabrina
    (s.sofka@gmx.de)

    AntwortenLöschen

Ein paar liebe Worte, Fragen oder Kritik? Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche alle Fragen zu beantworten. Liebe Grüße!