Sonntag, 3. August 2014

#freezeplease ⎟ Meine liebsten Momente im Juli

Wie schon der Juni war auch der Juli für mich sehr anstrengend, in vielerlei Hinsicht. Aber ich halte hier mal meine liebsten Momente aus dem Juli fest.


Nicht nur, um mir wegen dem ein oder anderen Ärger Luft zu machen, sondern auch um wieder fit zu werden, habe ich mit Shred begonnen. Ein Fitness-Programm, bei dem täglich 20 Minuten geschwitzt wird. Yeah, ich bin schon bei Level 2! Und laufen war ich seit unserem Norderney-Urlaub im April auch endlich mal wieder. Dann habe ich mich riesig gefreut, dass sich das Lernen gelohnt hat und ich den zweiten Abschnitt meines Fernstudiums mit Bravour gemeistert habe. Ja, das sage ich jetzt mal so. Endlich wieder ein Mädelsabend mit leckerem Essen beim Mexikaner. Schön draußen, weil uns der Juli ja so manche Knaller-Sommertage beschert hat. Leider aber auch Knaller-Unwettertage mit sintflutartigem Regen. Gebacken habe ich auch: einen Pull-apart-Cake. So klebrig war meine Küche noch nie und das wäre eigentlich auch nicht unbedingt ein Moment zum Einfrieren, aber es hat echt Spaß gemacht, sodass ich das süße, klebrige und leckere Ding hier gern erwähne. Dass wir im Juli Fußball-Weltmeister geworden sind, muss ich wohl keinem erzählen. Definitiv ein Moment zum Einfrieren! Und ich bin mir sicher, dass es an meinem Frühstück am Morgen des Finales lag. 

Nic sammelt wieder alle Beiträge zu #freezeplease.

Ich wünsche euch einen tollen Start in die neue Woche!
bine


1 Kommentar:

  1. Ein Fitness-Programm steht auch hier ganz oben auf der to-do-Liste... Auch dir einen tollen Start in die neue Woche.
    LG Janine

    AntwortenLöschen

Ein paar liebe Worte, Fragen oder Kritik? Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche alle Fragen zu beantworten. Liebe Grüße!