Donnerstag, 25. September 2014

#bloggenmitherz auf Borkum ⎟ Was von der Herzensbloggerei übrig blieb ... (Teil 2)

Ihr Lieben, heute geht es weiter mit Tag 2 "Bloggen mit Herz" auf der Insel Borkum. Ich schwelge immer noch in Erinnerungen, weil es einfach so schön war. Und ich denke, dass nicht nur ich noch lange von dem Wochenende zehren werde. 


Nach einem leckeren Frühstück in der Jugendherberge ging es zum ersten Mal nebenan in den Seminarraum, der so toll hergerichtet war und wo großartige Seebeutel auf uns warteten. Und wir konnten gleich einen Blick auf die schönen Memorybooks werfen, die wir später nach Lust und Laune gestalten konnten. Vielen lieben Dank an dieser Stelle an Canon #canonmitherz für die Bereitstellung der Fotodrucker. So konnten wir unsere schönsten Borkum-Momente und Schnappschüsse direkt im Logbuch festhalten. Und es galt ja auch die Foto-Challenge mit dem Thema "Luv & Lee" zu meistern. 

Dann starteten wir aber erst einmal mit ganz viel Blogger-Input: mit der Frage "Was von der Herzensbloggerei übrig blieb" und dem Thema Herzklopfen vs. Herzschmerz beim Bloggen und Lesen. Eine lebhafte Diskussion mit dem Ergebnis, dass wir alle ähnlich denken und uns das Bloggen an sich sehr am Herzen liegt. Und: Wir bloggen mit Mehrwert.




"Ein Herz für PR'ler". Als nächstes war Sandra gefragt, die uns als Bloggerin UND PR'ler ihre Sichtweise näherbrachte. Warum bei Blogger Relations (noch) nicht immer alles rund läuft, erfahrt ihr aktuell bei Sandra auf Blogland

Zum Schluss referierte Katja über das Thema MediaKit und stellte uns ihres und das von Sandra vor. Wieder was dazugelernt, denn mit diesem Thema habe ich mich bislang überhaupt noch nicht befasst.

Nach so vielen Informationen und Diskussionen brauchten wir erst einmal ein Päuschen und sichteten schon einmal die Fülle an Bastel- und Scrapbooking-Material, das auf mehreren(!) Tischen bereit lag. Das Kreativfieber war ausgebrochen, sogar bei Chris, der sich zwischen den Bloggermädels scheinbar ganz wohl fühlte. :-)


Bevor wir uns aber restlos über Papiere, Stempel, Klebeband & Co. hermachten, stand die Wattwanderung mit dem singenden Wattführer Albertus "Bertus" Akkermann auf dem Plan. Dazu bald mehr! Und ich gebe euch in den nächsten Tagen auch einen Einblick in mein selbstgestaltetes Logbuch über 3 Tage Bloggerlife auf Borkum.

Liebe Grüße!
bine


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ein paar liebe Worte, Fragen oder Kritik? Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche alle Fragen zu beantworten. Liebe Grüße!