Dienstag, 14. Oktober 2014

Aus dem Nähzimmer ⎟ 3x FrauMADITA

Hallo ihr Lieben, hab ich schon erwähnt, dass ich Fledermaus-Shirts liebe? Bestimmt! Aber heute gern noch einmal, denn der Schnitt FrauMADITA von HEDI ist grandios! 

Einmal zur Probe genäht, um die Größe zu bestimmen - passt, wackelt und hat Luft. Sehr bequem und wirklich toll, um Stoffe zu kombinieren. Daher folgten gleich noch zwei Exemplare. Alle drei gibt es jetzt zu sehen. Ich weiß, bügeln hätte geholfen ...

Grau, Violett, Flieder ...



... Schwarz und Grün ...



... und Petrol, Braun und Dunkelgrün.



Genäht habe ich Größe M ohne Schnittanpassung. Allerdings haben die ersten beiden Shirts schmalere Bündchen bekommen als angegeben. Da reichte mein Stoffvorrat leider nicht ganz, sodass zwei Shirts in der Länge etwas kürzer ausgefallen sind, als sie sein sollten. Ich mag sie trotzdem und trage sie auch. Allerdings sollte ich auf Hüpffotos mit Arme hochreißen verzichten, sonst wird's bauchfrei. Ansonsten einfach ein längeres Tanktop drunter tragen - sehr lässig und im Winter sowieso nicht verkehrt.

Fazit: Es werden noch Shirts nach diesem Schnitt folgen! 

Übrigens habe ich damit ja dann doch etwas von meiner To-Sew-Liste abgearbeitet. Yeah!

Kennt ihr den Schnitt FrauMADITA und habt ihr das Shirt schon genäht? 

Habt einen schönen Tag!
bine


Kommentare:

  1. Liebe Biene, ich freue mich total! Die Maditas sitzen super! Hach, wie toll! Danke fürs ZEIGEN! Deine Nina

    AntwortenLöschen
  2. Mensch Bine. Du weißt doch. Bauchfrei auf Hüpf-Fotos ist TOTAL IN!!!! ;-)

    Die Shirts sehen echt schick aus. Streifen gehen ja sowieso immer, und die Farben sind auch echt schön. Leider mag ich an mir keine Fledermaus-Ärmel, daher ist der Schnitt nichts für mich - schade!

    Liebe Grüße
    Nele

    AntwortenLöschen

Ein paar liebe Worte, Fragen oder Kritik? Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche alle Fragen zu beantworten. Liebe Grüße!