Dienstag, 11. November 2014

Bloggerlife ⎟ Blogger-Event bei HEMA in Essen

Ihr Lieben, habt ihr auf Instagram am vergangenen Freitagabend viele Bilder mit einer roten Torte gesehen? Die hat das HEMA-Team fürs Blogger-Event gebacken. Unter dem Motto und Hashtag "HEMA Late night Blogging" versammelten sich ca. 50 Bloggerinnen nach Ladenschluss in der Essener Filiale.




Der Geschäftsführer von HEMA Deutschland gab zu Beginn kurz und in charmanter Art und Weise Hintergrundinfos zum Unternehmen und erläuterte das Ladenkonzept der niederländischen Warenhauskette. HEMA orientiert sich am täglichen Leben der Kunden und das Sortiment deckt daher die Bereiche Wohnen, Kochen, Essen, Bad, Büro, Kind, Beauty sowie Mode für Sie und Ihn ab. Und so sind auch die Filialen aufgebaut. Passend dazu gab es für uns Bloggerinnen drei Stationen, an denen wir selbst aktiv werden konnten: In der Büro-Abteilung konnten Weihnachtskarten gebastelt werden, im Bereich "Kochen" wurden Muffins hübsch verziert und es gab die Möglichkeit, sein Make-up auffrischen zu lassen. 

Ich muss gestehen, dass ich lieber mit meiner Kamera durch den Laden spaziert bin und in der Büro- und Dekoabteilung meinen Einkaufskorb gefüllt habe. Es gab ja immerhin einen kleinen Shopping-Anreiz: 15% Rabatt auf Alles für uns an diesem Abend. Und natürlich bekamen wir alle auch noch eine Goodie-Bag als Überraschungspaket für zu Hause.






Einen Teil des HEMA-Teams kannte ich ja schon von der HEMA Wohnzimmerparty bei Mona zur Eröffnung des deutschen HEMA Onlineshops, wir haben uns gleich wiedererkannt. :-) Und es war natürlich mal wieder spannend, einige andere Bloggerinnen kennenzulernen und sich mal "in echt" zu unterhalten. Da gab es dann auch den ein oder anderen "Aha-Moment": "Ach, du bist das!" oder "Dir folge ich auf Instagram!" ... Schön ist das! 



Ziel des Blogger-Events? Emotionen wecken. Für das Unternehmen und die Marke. Sandra hat das auf ihrem Blog Blogland aus PRler-Sicht ganz gut auf den Punkt gebracht, wie ich finde, und gibt ein paar Tipps, auf was bei der Umsetzung solcher Blogger-Events geachtet werden sollte. 

Und eine Anmerkung von mir: Ich hätte es schön gefunden, wenn zum Beispiel die DIY-Aktion etwas größer ausgefallen wäre, wir die Möglichkeit gehabt hätten, zu sitzen und uns länger mit dem tollen Bastelmaterial von Hema zu beschäftigen. Der Wink mit dem Zaunpfahl sozusagen. :-) 


So, ich fange jetzt mal langsam an, sämtliche Akkus aufzuladen und meinen Koffer hervorzukramen. Denn am Donnerstag mache ich mich (mal wieder) auf den Weg nach Hamburg. Warum? Ein Facebook-Event und die BLOGST-Konferenz stehen auf dem Plan. Ich freu mich und bin tierisch aufgeregt!

Liebe Grüße,
bine


1 Kommentar:

  1. Ich habe ja schon gehört, wie es war. Ich hatte das gar nicht als "Latenightshopping" verstanden sondern als kleines Event halt, bei dem man etwas ausprobiert etc.. du weißt schon. Aber war ja das erste Mal, da ist doch sicher Luft nach oben :-)
    Lg Haydee

    AntwortenLöschen

Ein paar liebe Worte, Fragen oder Kritik? Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche alle Fragen zu beantworten. Liebe Grüße!