Dienstag, 16. Dezember 2014

DIY ⎟ Weihnachtspost mit "gefesselten" Stoffsternen

Schreibt ihr Weihnachtskarten mit der Hand in schönster Schönschrift oder verschickt ihr lieber E-Mails, weil es unkomplizierter ist und schneller geht? Ich habe im letzten Jahr bereits Weihnachtskarten per Post versendet. Ein Teil ging auch an meine lieben Kundinnen und Kunden. Dieses Jahr wollte ich das unbedingt wieder so machen und ein großer Schwung Weihnachtspost hat bereits meine vier Wände verlassen (und ist hoffentlich bei allen Empfängern angekommen). An der Schönschrift übe ich allerdings noch.

Mein Vorrat an binedoro Weihnachtspostkarten reichte aber nicht aus und da ich mich gerade im ultimativen DIY-Modus befinde und eine ganze Reihe an bunten Stoffsternen auf ihren Einsatz warteten, habe ich sie kurzerhand zu hübschen Weihnachtskarten verarbeitet. Wie die Stoffsterne zum Aufhängen hergestellt werden, könnt ihr euch hier anschauen. 



Die Falz der Karten habe ich mit dem Cutter ca. 3 cm eingeschnitten, buntes Garn mehrfach durchgezogen und damit um die Vorderseite der Karte gewickelt. Die Enden werden vorne zusammengeknotet und der Stoffstern hinter das Garn gesteckt. Fertig!



Kleiner Tipp meinerseits aus gegebenem Anlass: Schreibt erst die Karten und fangt dann an zu basteln. Oder legt (oder klebt) ein Einlegeblatt mit euren Weihnachtsgrüßen ein. Dann müsst ihr die Karte später nicht noch einmal komplett neu herstellen, wenn ihr euch verschrieben habt. :-)

Übrigens lässt sich die Idee auch prima mit den Tannenbäumen umsetzen. Nächstes Jahr dann!

Habt weiterhin eine schöne Adventszeit!
bine


Kommentare:

  1. Der Stern ziert wunderbar meine Girlande, an der nach und nach der Adventskalender abgenommen wird. Total hübsch, vielen Dank noch einmal! :-)

    Liebe Grüße
    Nele

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe mich sehr über diesen Weihnachtsgruss gefreut. Das Papier war so schön schimmernd, wundervoll!

    Es ist für mich immer wieder etwas Besonderes, wenn mir jemand etwas selbstgemachtes schenkt. Danke!

    AntwortenLöschen

Ein paar liebe Worte, Fragen oder Kritik? Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche alle Fragen zu beantworten. Liebe Grüße!