Montag, 2. Februar 2015

Home ⎟ Mein Wohnzimmer & das Thema Cocooning #BIWYFI

Ich mag mein Wohnzimmer gerade sehr. Und ich mag das Fotoprojekt "beauty is where you find it" von Nic/luzia pimpinella, das in diesem Jahr wiederbelebt wurde und nun mit monatlichen Themen daherkommt. Das Januar-Thema: cocooning. Ha, das passt doch gut zusammen.


Anfang des Jahres habe ich den langfloorigen, beigefarbenen Schmutzfänger aus dem Wohnzimmer verbannt und mir einen feinen Läufer mit tollem Muster vor die Couch gelegt. Auf Instagram hatte ich euch schon gezeigt, wie es so ganz ohne Teppich aussieht. Ich bin noch unschlüssig, ob mir die dunkle Seite besser gefällt oder doch die helle. Der Teppich ist nämlich von beiden Seiten schön. Ach, ich wechsle einfach nach Lust und Laune! Das Befreien des alten Teppichs war ein Teil meiner Aufräum- und Ausmistaktion, die mich, wie ihr wahrscheinlich wisst, immer wieder mal überkommt. Vor allem aber zum Jahreswechsel. Dann räume ich auf und um, trenne mich von Kleidung, die ich eh nicht mehr trage, sortiere meinen Arbeitsplatz, beseitige die Papierablage. Ich räume mein Zuhause auf. Das tut gut. 

Da ich ja kein separates Arbeitszimmer habe, gibt es im Wohnzimmer, wie ihr wisst, ein Nähabteil. Das hat natürlich zur Folge, dass das Wohnzimmer nicht immer nach Wohnzimmer aussieht, aber zu 90%. Denn ich mag es aufgeräumt und kann von mir behaupten, dass ich sehr ordentlich bin. Daher zeigt das Foto oben freudigerweise keinen Seltenheitszustand. In meine Couchecke ziehe ich mich gern zurück: zum Lesen, zum Lernen, Fernsehschauen. Aber auch mal, um einfach nichts zu tun. Hier fühle ich mich wohl, hier fühle ich mich zu Hause.


Habt einen tollen Start in die neue Woche!
Bine


1 Kommentar:

  1. Hübsch hast du es bei dir. Sieht gemütlich aus, richtig zum einkuscheln. Und der neue Teppich ist toll!

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen

Ein paar liebe Worte, Fragen oder Kritik? Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche alle Fragen zu beantworten. Liebe Grüße!