Mittwoch, 15. April 2015

Nähen ⎟ Mein royalblaues Kleid-Projekt *Teil 1

Ihr Lieben, wie schon angekündigt, habe ich mir etwas vorgenommen: Mein Kleid für die Hochzeit meiner Freundin Eva soll selbst genäht sein. Und royalblau. Material und Schnitt liegen bereit, es könnte also losgehen. Seit ein paar Wochen schon. Und was mache ich? Ich betreibe Prokrastination vom Feinsten. Ach, es gibt ja so viel anderes zu erledigen. Aber damit ist jetzt Schluss. 

binedoro Blog, Kleid, nähen, royalblau

Gestern Abend habe ich nun endlich das Schnittmuster zusammengesetzt und in meiner Größe ausgeschnitten. Und damit ich nicht gleich wieder den Faden verliere und mir andere Aufgaben suche, wird jetzt der Stoff zugeschnitten. Noch lugt die Sonne nicht um die Hausecke herum, sodass die Ausrede "Sonnenbad auf Balkonien" nicht greift.  

Warum ich euch das erzähle? Scheinbar brauche ich ein wenig Druck. Der Schnitt an sich ist nicht schwer umzusetzen. Wahrscheinlich liegt es an meiner genauen Vorstellung, wie das Kleid später an mir aussehen soll (mögliche Enttäuschung und so).

Um den inneren Schweinehund zu überwinden, berichte ich euch ab jetzt hier über das Voranschreiten des Kleid-Projekts. 

Genießt die Sonne!
Bine


1 Kommentar:

  1. Ich bin total gespannt auf das fertige Kleid - die Farbe gefällt mir schon mal super. Ich hab bisher erst zwei Kleider genäht - das erste war mir viiiiiiel zu kurz, das hatte ich auch schon geahnt, aber ich wollte mich beim ersten Mal ans Schnittmuster halten. Beim zweiten Mal habe ich es dann selbst verlängert aber danach sah der Schnitt nicht mehr so schön aus. Ich bin gespannt auf deine Erfahrung - ich würde mich nämlich gerne nochmal rantrauen!

    AntwortenLöschen

Ein paar liebe Worte, Fragen oder Kritik? Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche alle Fragen zu beantworten. Liebe Grüße!