Montag, 18. Mai 2015

Berlin, die Loveparade und warum Kofferpacken schon fast Routine ist

binedoro Blog, Berlin, Städtetrip, Städtereise, Brandenburger Tor

Anfang Mai war ich in Berlin - vornehmlich, um der re:publica beizuwohnen und spannenden Vorträgen und Diskussionen rund um digitale Medien zu lauschen. Doch so ganz ohne Sightseeing wollte ich Berlin nicht wieder verlassen und so habe ich am letzten Vormittag noch einen kleinen Streifzug durch die Hauptstadt gemacht. An der Siegessäule angekommen, wurden Erinnerungen wach. Denn vor knapp 15 Jahren, bei meinem ersten und bis dato letzten Berlinbesuch, hatte ich dort mit rund 1,3 Millionen Ravern gefeiert: Es war Loveparade. Zu Zeiten, als GZSZ für Mädels in meinem Alter zum Pflicht-TV-Programm gehörte und die erste Staffel Big Brother in Deutschland für heftige Kritik sorgte. 

binedoro Blog, Berlin, Städtetrip, Städtereise, Siegessäule

Meine Freundin Tina und ich kauften uns damals bauchfreie, rosafarbene Shirts mit dem Loveparade-Logo, um sie dann (natürlich) nicht zu tragen, aber als Andenken mitzunehmen. Wir hielten Ausschau nach unseren Lieblings-Daily-Soap-Stars auf den Trucks und versuchten uns in der Masse der tanzenden Menschen nicht aus den Augen zu verlieren. Ich gewähre euch - mit einem Schmunzeln im Gesicht - einen kleinen Einblick in mein analoges Fotoalbum von damals. Bedenkt, es ist 15 Jahre her. 

binedoro Blog, Berlin, Städtetrip, Städtereise, Fotoalbum, Loveparade 2000

binedoro Blog, Berlin, Städtetrip, Städtereise, Fotoalbum, Loveparade 2000

binedoro Blog, Berlin, Städtetrip, Städtereise, Fotoalbum, Loveparade 2000

binedoro Blog, Berlin, Städtetrip, Städtereise, Fotoalbum, Loveparade 2000

Dieses Jahr ging es dann ganz gesittet zu. Von der Siegessäule die Straße des 17. Juni entlang bis zum Brandenburger Tor, von dort "Unter den Linden" an der Humboldt Universität und dem Berliner Dom vorbei bis zum Alexanderplatz. Alles zu Fuß, versteht sich. 

binedoro Blog, Berlin, Städtetrip, Städtereise

binedoro Blog, Berlin, Städtetrip, Städtereise, Ampel

binedoro Blog, Berlin, Städtetrip, Städtereise, Fernsehturm

binedoro Blog, Berlin, Städtetrip, Städtereise

binedoro Blog, Berlin, Städtetrip, Städtereise

binedoro Blog, Berlin, Städtetrip, Städtereise, Fernsehturm, Alexanderplatz

Die Zeit war leider recht knapp bemessen, sodass ich mit der U-Bahn zurück zum Potsdamer Platz fuhr und von da aus noch einen kurzen Abstecher ins Regierungsviertel machte. Das Wetter bescherte mir übrigens viele verschiedene Lichtstimmungen. Richtig schön! 

binedoro Blog, Berlin, Städtetrip, Städtereise, Fernsehturm, Alexanderplatz

binedoro Blog, Berlin, Städtetrip, Städtereise, Potsdamer Platz

binedoro Blog, Berlin, Städtetrip, Städtereise, Regierungsviertel, Reichstag

Berlin war meine vorletzte geplante Reise. Eine kommt also noch: Ende des Monats fliege ich mit den Mädels nach Salzburg zum Bloggercamp "Salt and the City". Warum ich betone, dass ich fliege? Weil ich sonst, wenn es irgendwie geht, mit dem Auto unterwegs bin. Ich fahre gern Auto und mir machen auch lange Strecken nichts aus (wenn nicht gerade vor meiner Nase die Autobahn voll gesperrt wird oder mich die Cockpitanzeige meines Autos veräppelt). 

Blicke ich auf die letzten Monate zurück, war ich für meine Verhältnisse viel unterwegs, bezogen auf Hotelübernachtungen sogar sehr viel. Meist verknüpft mit Veranstaltungen und Fortbildungen, in jedem Fall aber mit ganz viel Spaß. Zwischendurch hatte ich das Gefühl, dass ich meinen Koffer gar nicht mehr auspacken brauchte, das Verstauen des Koffers in der Abstellkammer habe ich mir oft gespart. So aufregend und spannend das Reisen auch ist, bin ich jetzt ganz froh, ab Juni vorerst in meinem eigenen Bett zu schlafen. 

Nach Salzburg zu fliegen, wird jetzt noch einmal spannend, ich bin ja eigentlich ein Gewohnheitstier. Auch das Kofferpacken wird sicherlich anders, denn das Gewicht ist begrenzt, das Workshop-Material möchte ja auch noch mit und das, was nicht mehr in den Koffer passt, kann nicht einfach in den Kofferraum geworfen werden. Und schwups ist die Routine weg. 

binedoro Blog, Berlin, Städtetrip, Städtereise,

Berlin, ich komme wieder. Und dann auf jeden Fall mit mehr Zeit, denn in 15 Jahren hat sich viel verändert und es gibt noch so viel mehr zu sehen. 

Habt's schön!
Bine


Kommentare:

  1. Salzburg, wir kommeeeeeen! Ich bin jetzt schon so aufgeregt!!
    Nach Berlin muss ich aber auch unbeding! Geht ja nicht, dass man noch nie wirklich die eigene Hauptstadt kennen gelernt hat.
    Viel Spaß beim anders-Koffer-packen ;-)

    AntwortenLöschen

Ein paar liebe Worte, Fragen oder Kritik? Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche alle Fragen zu beantworten. Liebe Grüße!