Samstag, 27. Juni 2015

Mein neues Ziel: 10 Kilometer #bineläuft

Das Jahr ist fast zur Hälfte rum und wenn ich jetzt zurückblicke, waren die ersten sechs Monate alles in allem großartig. An die meisten der gesteckten Ziele und Wünsche kann ich ein Häkchen setzen. Ich könnte also ruhig und entspannt in die zweite Jahreshälfte starten, das Wetter lädt ja gerade dazu ein, in der Sonne die Füße hochzulegen und die Seele baumeln zu lassen. Aber was mache ich? Ich fordere den inneren Schweinehund heraus.

binedoro Blog, #bineläuft, Sport, laufen, joggen

Dass Disziplin für mich kein Fremdwort ist, hat mir das Fernstudium gezeigt. Aber natürlich gibt es Ausnahmen. Während ich nach einer Hand voll Chips die Tüte einfach zur Seite legen kann, leert sich die Schokoladenverpackung öfter mal in rasender Geschwindigkeit. Na gut, bei Erdnuss-Flips werde ich auch meist schwach. 

Noch eine Ausnahme ist das Laufen. Immer, wenn ich mir vorgenommen habe regelmäßig zu laufen, war nach zwei oder drei Mal schon wieder Schluss. Warum? Ich weiss es nicht. Vielleicht fehlte der Antrieb, die Lust oder ich hatte anderes zu tun, egal ob vorgeschoben oder nicht. Geklappt hat das bisher nur auf Norderney. Um 7 Uhr morgens aufstehen, 25 Minuten mit guter Musik auf den Ohren am menschenleeren Strand dem Sonnenaufgang entgegenlaufen und auf dem Rückweg frische Brötchen fürs Frühstück mitbringen. Es gibt fast nichts Schöneres. Blöd, dass ich keinen Strand vor der Haustür habe.

Kommen wir also zurück zum inneren Schweinehund, den ich seit ca. einem Monat herausfordere. Ich laufe. Und das alle zwei bis vier Tage, wie es gerade auskommt. Von anfangs ca. 3 km bin ich inzwischen bei 4,3 km, Tendenz steigend. Denn komischerweise habe ich plötzlich Spaß daran, durch die Parks zu joggen. Als wäre das aber noch nicht genug, habe ich jetzt ein neues Ziel: 10 km. Ha! Da lacht sich einer schlapp. Es ist aber mein Ernst. Jedenfalls war ich so mutig und hab gleich mal den Finger gehoben, als in der Agentur nach dem Team für den nächsten Staffellauf gefragt wurde. Das heißt, bis zum Frühjahr sollte ich die 10 km schaffen. Ob das realistisch ist, wird sich zeigen. Ich bin jedenfalls voll motiviert, der iPod lädt und heute wird auf jeden Fall noch eine Runde gedreht. 

Ich wünsche euch ein entspanntes Wochenende!
Bine


Kommentare:

  1. Erdnuss-Flips? Die brauchen in meiner Gesellschaft auch kein Mindesthaltbarkeitsdatum. So alt werden die bei mir erst gar nicht ;-)

    Ich bin leider so gar keine Läuferin. Deswegen gehe ich seit ein paar Wochen wieder zum Schwimmen. Mit dem Ziel, so bald wie möglich wieder zweitausend Meter am Stück im Kraulstil schwimmen zu können. Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, daß der innere Schweinehund die Klappe hält und Du Dein Ziel erreichst!

    Liebe Grüße,
    Mirtana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Und dir viel Erfolg bei deinem sportlichen Ziel. Ich muss gestehen, dass Schwimmen so gar nicht meins ist. Da würde der Schweinehund definitiv gewinnen. ;-)

      Löschen
  2. Liebe Bine, das schaffst du!! Ich habe es innerhalb von 10 Wochen geschafft. Jede Woche eine Steigerung. Erst 2 Minuten laufen und 2 Minuten gehen und das ganze 1 Stunde lang. Jede Woche wurde die Laufzeit erhöht, die Gehpause blieb aber gleich. Inzwischen laufe ich locker eine komplette Stunde und das 2-3 Mal die Woche. Mal sind es 8 Kilometer, mal etwas mehr, mal etwas weniger. Einen inneren Schweinehung gibt es schon ganz lange nicht mehr. Ich freue mich jedes Mal aufs Laufen und muss eher aufpassen, dass es nicht zu viel wird.
    Also, halte durch. Etwas Schöneres kannst du dir selbst nicht schenken.

    Liebe Grüße
    Martina
    meinkaro.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Dann bist du ja quasi nach einem bestimmten Plan gelaufen. Ich habe bisher noch keinen, laufe einfach los. Aber ich freue mich riesig, denn nachdem ich gestern den Post hier veröffentlicht habe, bin ich das erste Mal 5 km gelaufen. Allerdings möchte ich jetzt nicht zu eifrig vorpreschen, das ganze soll ja weiterhin Spaß machen. :-)
      Liebe Grüße!
      Bine

      Löschen
  3. Hach ja, Laufen steht auch bei mir seit Anfang des Jahres auf der Liste... gerne lasse ich mich von dir anstecken. Was für Musik hörst du zum Laufen? Ich bin noch auf der Suche nach dem richtigen 'Groove' ;-)
    Liebe Grüße und weiter so!
    Maarika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, da bin ich auch noch auf der Suche. Mein iPod ist voll unterschiedlicher Musikrichtungen und ich lasse einfach zufällig Titel auswählen. Wenn's nicht passt, nehme ich einfach den nächsten Song. :-)

      Löschen
  4. Spitze! Halt uns über deine Erfolge auf dem Laufenden!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gern, ich denke aber eher auf meiner Facebook Fanpage. :-)

      Löschen
  5. Toll! Das Ziel steht hier auch noch im Raum und nein - ich habe noch nicht angefangen.... Vielleicht kann mein Schweinehund noch ein wenig von Deinem lernen ;-)

    Halt weiter durch!
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht. Gestern Abend habe ich immerhin zum ersten Mal die 5 km geknackt. :-)

      Liebe Grüße!
      Bine

      Löschen
  6. Super Plan! Ich bin vor kurzem die 10 in Berlin beim Nike Women's Run gelaufen und habe auch auf dem Blog darüber berichtet.. Es ist einfach ein super Gefühl, sich selbst zu übertreffen!! ♥
    Ich schätze mal du hast eine gute ausgewogene Ernährung und bist fit, also solltest du es locker schaffen, zu erhöhen, und das nicht bis zum Frühling, sondern vielleicht schon bis zum Herbst oder Winter :)
    Viel Spaß und schönen sonnigen Sonntag noch ♥
    Carina

    AntwortenLöschen
  7. Danke dir! Und wow zum Nike Women's Run!! Respekt!
    Ich bin wirklich sehr gespannt, ob und wann ich die 10 km schaffe. Erstmal freue ich mich - seit gestern Abend - über die 5 km. Hier auf dem Blog davon zu berichten, scheint mich zu beflügeln. :-)
    Die auch einen schönen Sonntag!
    Bine

    AntwortenLöschen

Ein paar liebe Worte, Fragen oder Kritik? Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche alle Fragen zu beantworten. Liebe Grüße!