Dienstag, 29. September 2015

Nähen ⎟ Eine Mappe für Reiseunterlagen

Moin von Föhr! Ja genau, noch bin ich auf der Insel und lasse mir die Nordseeluft um die Nase wehen. Heute geht's aber mit der Fähre zurück aufs Festland und nach Hause. Denn ein wirklich schönes und inspirierendes "Bloggen mit Herz"-Wochenende ist leider schon wieder vorbei. Dazu aber bald mehr.

binedoro Blog, nähen, Mappe, Reiseunterlagen, unterwegs, Dokumentmappe, Umschlag, Washme Paper

Für meine Reiseunterlagen, die ich gern analog als Ausdruck mitnehme, habe ich mir eine Mappe aus Washme Paper genäht, die auch gleich mit nach Föhr geschippert ist. Ich mag das neue Material nämlich wirklich gern. Bereits zu Rezeptemappen, Ideensammlern und Geschenkanhängern verarbeitet, zeige ich euch heute drei Mappen, in denen neben den Reiseunterlagen auch super andere Papiere transportiert werden können, die unterwegs geschützt werden müssen.

binedoro Blog, nähen, Mappe, Reiseunterlagen, unterwegs, Dokumentmappe, Umschlag, Washme Paper

binedoro Blog, nähen, Mappe, Reiseunterlagen, unterwegs, Dokumentmappe, Umschlag, Washme Paper

binedoro Blog, nähen, Mappe, Reiseunterlagen, unterwegs, Dokumentmappe, Umschlag, Washme Paper

Ganz simpel mit zwei Fächern genäht und mit einem Rundgummi als Verschluss versehen. Die Farben Grau und Schwarz sind dann auch gleich mal zum Einsatz gekommen und ich kann mich nicht entscheiden, welche mir besser gefällt. Mit "Fernweh" bedruckt haben sich die drei vor Kurzem als Geschenk zu Geburtstagen auf die Reise gemacht. Passend dazu gab es eine von den Linoldruck-Karten mit Boot, die im DIY-Workshop entstanden sind.

binedoro Blog, nähen, Mappe, Reiseunterlagen, unterwegs, Dokumentmappe, Umschlag, Washme Paper

Ich gehe jetzt packen und wenn ihr mögt, dann gibt es die Mappen für unterwegs bald auch im binedoro Shop. Was meint ihr?

Liebe Grüße und ahoi!
Bine


Freitag, 18. September 2015

Norderney ⎟ Die Möwen und ich

binedoro Blog, Norderney, Inselliebe, Möwe, Fotografie

Wie eingefroren hingen die Möwen in der Luft, um sich von der nächsten starken Windböe mitreißen zu lassen. Und dann waren sie wieder so schnell unterwegs, dass ich einfach drauf los fotografiert habe, in der Hoffnung zumindest ein scharfes Foto mit nach Hause zu nehmen. Manche Norderneyer Möwen sind zudem völlig unbekümmert, wenn eine Bloggerin mit Kamera und Smartphone bewaffnet auf dem Promenadenboden hockt und komische Verrenkungen macht. Und das mit einem Abstand von gerade mal einem halben Meter. Getreu dem Motto "Wir sind Blogger, wir dürfen das" habe ich die schiefen Blicke einiger älteren Herrschaften übrigens einfach ignoriert. Vielleicht war aber auch mein quietschgrünes Piratenkopftuch der Grund fürs Stirnrunzeln.  

So, jetzt zu der Bilderflut an Möwen. 

binedoro Blog, Norderney, Inselliebe, Möwe, Fotografie

binedoro Blog, Norderney, Inselliebe, Möwe, Fotografie

binedoro Blog, Norderney, Inselliebe, Möwe, Fotografie

binedoro Blog, Norderney, Inselliebe, Möwe, Fotografie

binedoro Blog, Norderney, Inselliebe, Möwe, Fotografie

binedoro Blog, Norderney, Inselliebe, Möwe, Fotografie

binedoro Blog, Norderney, Inselliebe, Möwe, Fotografie

binedoro Blog, Norderney, Inselliebe, Möwe, Fotografie

binedoro Blog, Norderney, Inselliebe, Möwe, Fotografie

binedoro Blog, Norderney, Inselliebe, Möwe, Fotografie

binedoro Blog, Norderney, Inselliebe, Möwe, Fotografie

binedoro Blog, Norderney, Inselliebe, Möwe, Fotografie

binedoro Blog, Norderney, Inselliebe, Möwe, Fotografie

Habe ich schon gesagt, dass ich die Nordsee liebe? Nächste Woche geht's schon wieder ans Meer. Und dann noch ein Stückchen weiter gen Norden, nach Föhr: Bloggen mit Herz 2.0.

Habt alle ein schönes Wochenende!
Bine


Sonntag, 13. September 2015

Norderney ⎟ Einmal Meer, bitte!

binedoro Blog, Norderney, Inselliebe, Nordsee, Kurzurlaub, Ostfriesland, Meer

binedoro Blog, Norderney, Inselliebe, Nordsee, Kurzurlaub, Ostfriesland, Meer

Ja, das Meer. Genauer gesagt die Nordsee. Die brauche ich zwischendurch. Der Blick aufs Wasser, auf den unendlich erscheinenden Strand, die salzige Luft, das Kreischen der Möwen, der raue Wind. Das alles macht den Kopf frei. Und das geht auf Norderney besonders schnell. Warum? Weil ich die Insel inzwischen kenne und ich sofort dort angekommen bin, sobald die Fähre im Hafen anlegt. Eigentlich ja schon, wenn sie den Hafen in Norddeich verlässt.

Am vergangenen Wochenende sind meine Mama und ich meiner Schwester hinterhergereist, die dort mit ihrer Familie Urlaub macht. Und so verbrachten wir ein paar Tage auf der Lieblingsinsel inklusive Starkwind, Sonne und Regen in Dauerschleife. Aber sind wir mal ehrlich: Genau so ist die Nordsee und so muss sie auch sein! 

binedoro Blog, Norderney, Inselliebe, Nordsee, Kurzurlaub, Ostfriesland, Meer

binedoro Blog, Norderney, Inselliebe, Nordsee, Kurzurlaub, Ostfriesland, Meer

Weil heute Sonntag ist und die Nähmaschine und der Schreibtisch noch ein paar  Dinge zum Erledigen bereithalten, lasse ich einfach Bilder sprechen. Beachtet die tollen Fundstücke, die die Flut angespült hat!

binedoro Blog, Norderney, Inselliebe, Nordsee, Kurzurlaub, Ostfriesland, Meer

binedoro Blog, Norderney, Inselliebe, Nordsee, Kurzurlaub, Ostfriesland, Meer
  
binedoro Blog, Norderney, Inselliebe, Nordsee, Kurzurlaub, Ostfriesland, Meer

binedoro Blog, Norderney, Inselliebe, Nordsee, Kurzurlaub, Ostfriesland, Meer, Möwe

binedoro Blog, Norderney, Inselliebe, Nordsee, Kurzurlaub, Ostfriesland, Meer, i see faces

binedoro Blog, Norderney, Inselliebe, Nordsee, Kurzurlaub, Ostfriesland, Meer, Schneckenhaus

binedoro Blog, Norderney, Inselliebe, Nordsee, Kurzurlaub, Ostfriesland, Meer

binedoro Blog, Norderney, Inselliebe, Nordsee, Kurzurlaub, Ostfriesland, Meer

binedoro Blog, Norderney, Inselliebe, Nordsee, Kurzurlaub, Ostfriesland, Meer

binedoro Blog, Norderney, Inselliebe, Nordsee, Kurzurlaub, Ostfriesland, Meer

Habt noch einen schönen Sonntag!
Bine


Donnerstag, 10. September 2015

DIY ⎟ Geschenkanhänger aus Washme Paper

binedoro Blog, DIY, Geschenkverpackung, Geschenkanhänger, Etikett, Deko, Washme Paper, Anleitung, Tutorial

Ihr Lieben, das vielseitige WashmePaper habe ich euch ja schon vorgestellt. Papier im Leder-Look, das man nähen kann - eine tolle Kombination, wie ich finde. Und da hier vom Testen noch so einige kleinere Schnipsel übrig geblieben sind, gibt es heute noch ein Mini-DIY für Geschenkanhänger. 

binedoro Blog, DIY, Geschenkverpackung, Geschenkanhänger, Etikett, Deko, Washme Paper, Anleitung, Tutorial

binedoro Blog, DIY, Geschenkverpackung, Geschenkanhänger, Etikett, Deko, Washme Paper, Anleitung, Tutorial

Dazu schneidet ihr die Reststücke Washme Paper in die gewünschte Etikettengröße und schrägt, wenn ihr mögt, zwei Ecken ab. Mit der Nähmaschine näht ihr zum Beispiel mit dem Zickzack- oder Geradstich einmal rundherum, gern mit kontrastfarbigem Garn. Dann mit der Lochzange noch ein Loch hinein stanzen, Kordel durchziehen, beschriften, fertig.

Wer sich wie ich noch ein wenig mehr Arbeit machen möchte, der bedruckt das WashmePaper vor dem Zuschneiden. Dadurch lassen sich Schriften oder Motive anschneiden, was mir persönlich gut gefällt. 

binedoro Blog, DIY, Geschenkverpackung, Geschenkanhänger, Etikett, Deko, Washme Paper, Anleitung, Tutorial

Aufgrund der Strapazierfähigkeit des Materials sollten die Geschenkanhänger gut weitergereicht werden können. Achtet also darauf, dass sie nach dem Geschenkeauspacken nicht gleich im Papierkorb landen. Der nächste Beschenkte freut sich bestimmt. Und wer weiß, vielleicht kommt der Geschenkanhänger irgendwann wieder zu euch zurück.

Liebe Grüße!
Bine