Sonntag, 17. Juli 2016

binedoro Shop ⎟ Neuigkeiten und was für Sylt-Fans

Der binedoro Klassiker - ja, ich finde, das kann man so sagen - sind die Kissenhüllen mit Sprechblase. Auch wenn es sie erst seit gut drei Jahren gibt, gehören sie zu binedoro wie die Currysoße zur Bratwurst. Oder so ähnlich. Auf jeden Fall mag ich die Sprechblasen immer noch sehr und ihr auch. Denn es kommen immer wieder Anfragen für Sonderanfertigungen. 

Von Zeit zu Zeit nehme ich mir mein Sortiment vor, prüfe den Bestand und schaue in meine schlaue Liste, die mir erzählt, welche Produkte ihr gern kauft und wie oft und welche sich eher zum Ladenhüter entwickeln. Super Sache, so eine Liste. Klar ist, die Kissenbezüge mit Sprechblase dürfen nicht weichen. Sollen sie auch nicht, aber eine Weiterentwicklung kann nicht schaden. Bisher habe ich die Schriftzüge immer auf schwarzen Stoff übertragen, in Feinarbeit ausgeschnitten und anschließend auf die Sprechblase genäht. Der Aufwand ist aufgrund der vielen Arbeitsschritte verhältnismäßig hoch, gibt mir aber die Möglichkeit auf individuelle Kundenwünsche einzugehen. Und macht sogar Spaß.

Schon länger wünschte ich mir ein etwas feineres Design der Sprechblasen samt Schriftzüge, nicht weniger plakativ, aber eben ... irgendwie anders. Ich habe verschiedene Möglichkeiten durchgespielt, ausprobiert, verworfen, noch einmal neu angesetzt und getestet und tadaaa, die Schriftzüge werden nun von Hand gedruckt. Mir war wichtig, weiterhin individuelle Anfertigungen anbieten zu können, wenn auch jetzt etwas eingeschränkter als zuvor. Gleichzeitig ist die neue Herstellungsart ein nicht ganz so großes Zeitfresserchen. Und was das Wichtigste ist: Die gedruckte Typografie auf den etwas kleineren Sprechblasen gefällt mir richtig gut! Das war ja das Ziel.

binedoro Blog, binedoro Shop, Update, neu, Kissen mit Sprechblase, print, ahoi, moin, bääm!

Ahoi, moin und bääm machen (übrigens in toller frischer Farbkombi - hach, die Farben erinnern mich ans Meer) den Anfang und sind schon in den binedoro Shop eingezogen. Da das Lager noch recht gut gefüllt ist mit den "alten" Kissenhüllen, wird es diese geben, solange der Vorrat reicht (gut für euch: Ich habe den Preis gesenkt!). Und habt ihr Sonderwünsche in der alten Version, fertige ich diese natürlich weiterhin gern für euch. Einfach fragen.

Damit aber noch nicht genug: Die Reiseetuis haben Zuwachs bekommen, sodass sich jetzt auch Sylt-Fans freuen dürfen und eine tolle Mappe für ihre Reiseunterlagen mit in den wohlverdienten Inselurlaub nehmen können. Hier geht es zum Reiseetui "Sylt".

binedoro Blog, binedoro Shop, Update, neu, Reiseetui, print, fernweh, Sylt, Snappap

Und jetzt bin ich gespannt, was ihr zu den kleinen Neuerungen sagt. Top oder Flop? 
Habt noch einen schönen Sonntag! Ich verziehe mich für den Rest des Tages auf Balkonien. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ein paar liebe Worte, Fragen oder Kritik? Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche alle Fragen zu beantworten. Liebe Grüße!