Dienstag, 5. Juli 2016

DIY hoch 3 Sommerparty: Einladung gestalten

Was ist das Wichtigste an einer Party? Nein, nicht der Alkohol. Natürlich die Gäste. Wir können das größte und ausgefallenste Buffet kreieren - wenn aber die Gäste fehlen, macht's keinen Spaß. Also laden wir sie ein.

binedoro Blog, DIY, Einladung, Party, Handlettering, stempeln, Typografie, Konfetti, Besteck, Sommer

Einladungen lassen sich wunderbar typografisch gestalten. Dazu kann man anstatt Klappkarten auch weiße Spitztüten verwenden und befüllen. Das Papier ist schön glatt und lässt sich sehr gut mit einem Brushpen beschreiben bzw. mit kleinen Buchstabenstempeln bedrucken. Eine tolle Kombination! Da macht sich das Üben mit dem Handlettering-Guide von Tanja/Frau Hölle doch bemerkbar. 

Das Wort "Einladung" habe ich von Hand geschrieben, beinahe gemalt, das Partymotto eigenhändig gestempelt. Mit einem Grafikprogramm habe ich Kreise mit allen wichtigen Infos gestaltet, ausgedruckt und mit einem Kreisstanzer ausgestanzt. Die Kreise kann man natürlich auch per Hand beschriften. Jetzt noch das Beste: Neben den Papier-Kreisen kommt auch eine ganze Menge an Besteck-Konfetti mit in die Tüte. Und das war der Moment, als Janine zum "Stanz-Sternchen" wurde. Ich glaube, ich hatte zu viel "Let's dance" geguckt und Janine stand kurz vor einer Sehnenscheidenentzündung. Trotzdem schön oder gerade deshalb.

binedoro Blog, DIY, Einladung, Party, Handlettering, stempeln, Typografie, Konfetti, Besteck, Sommer

binedoro Blog, DIY, Einladung, Party, Handlettering, stempeln, Typografie, Konfetti, Besteck, Sommer

Das war mein Projekt Nr. 1 der DIY hoch 3 Sommerparty. Bei Janine bekommt ihr heute das Rezept für ein süßes Dessert und bei Sabine dreht sich alles um Popcorn

Bleibt dran, dann morgen geht es auf allen drei Blogs köstlich und kreativ weiter.


MerkenMerkenMerkenMerken

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ein paar liebe Worte, Fragen oder Kritik? Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche alle Fragen zu beantworten. Liebe Grüße!