Freitag, 8. Juli 2016

DIY hoch 3 Sommerparty: Ratz-Fatz-Picknickdecke nähen

binedoro Blog, nähen, DIY, Sommerliebe, Picknick, Party, Picknickdecke, Patchworkdecke, DIY hoch 3

Unabdingbar bei einer Sommerparty im Garten ist eine Picknickdecke, finde ich. Entweder als Sammelstelle für allerlei Leckereien oder zum Ausruhen nach einem Tänzchen unterm Apfelbaum. 

Eine Picknickdecke selbst zu nähen, muss gar nicht so aufwendig sein. Ich habe es mir wirklich leicht gemacht und günstige Geschirrtücher gekauft, die im Patchworkstil zusammengenäht werden. Die Tücher sind bereits umgenäht, fransen also nicht mehr aus und machen die Picknickdecke zu einem Ratz-Fatz-Projekt. 

binedoro Blog, nähen, DIY, Sommerliebe, Picknick, Party, Picknickdecke, Patchworkdecke, DIY hoch 3

binedoro Blog, nähen, DIY, Sommerliebe, Picknick, Party, Picknickdecke, Patchworkdecke, DIY hoch 3

Je nach Größe eurer Decke wählt ihr die Anzahl der Geschirrtücher und legt die Anordnung fest. Dann näht ihr die Tücher aneinander. Bügelt anschließend die entstandenen Nahtzugaben auseinander und den Rand rundum 2 bis 3 cm nach hinten auf die Unterseite. Nun wird die Picknickdecke noch gesäumt. 

Wer mag, kann die gebügelten Nahtzugaben der einzelnen Teile noch absteppen, da die Rückseite der Decke offen bleibt. Ich habe mir diesen Schritt gespart, es sollte ja schnell gehen und ich finde, dass man das hier ruhig sehen darf. Dafür habe ich drei Taschen alter Jeans ausgeschnitten und aufgenäht. Sehr praktisch für Besteck und Servietten, erst recht, wenn die Decke mal als Tischdecke zum Einsatz kommen sollte. 


binedoro Blog, nähen, DIY, Sommerliebe, Picknick, Party, Picknickdecke, Patchworkdecke, DIY hoch 3

binedoro Blog, nähen, DIY, Sommerliebe, Picknick, Party, Picknickdecke, Patchworkdecke, DIY hoch 3

Das war der letzte Streich meinerseits bei unserem "DIY-hoch-3"-Sommerparty-Projekt. Janine hat heute noch ein super Rezept für eine fruchtige Bowle für euch und bei Sabine gibt es ein praktisches DIY, damit sich kein Getier an unserer Bowle zu schaffen macht. 

Wir hoffen, dass euch die Woche genauso viel Spaß gemacht hat wie uns und dass ihr auf eure nächste Gartenparty bestens vorbereitet seid. 

Habt ein schönes Wochenende, auch ohne Deutschland-EM-Finalparty. Ihr findet bestimmt einen anderen Grund um schöne Stunden mit Familie und Freunden zu verbringen. Ich freue mich auf jeden Fall auf die Hochzeit meiner Cousine morgen in der Lüneburger Heide und  ein paar Tage in Hamburg, die ich hinten anhänge. 

Bisher erschienen:
Einladung gestalten
Dessert
Popcorn
Kräuterbrötchen
Frischkäse
Bestecktaschen basteln


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ein paar liebe Worte, Fragen oder Kritik? Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche alle Fragen zu beantworten. Liebe Grüße!