Samstag, 30. Juli 2016

DIY ⎟ Wimpelkette aus SnapPap für meinen Balkon

binedoro Blog, Wimpelkette, SnapPap, DIY, nähen, Deko, Balkon

Das Material SnapPap von Snaply mag ich ja, das dürfte kein Geheimnis sein. Denn schließlich fertige ich ja einen Haufen Reiseetuis für den binedoro Shop daraus. Um meinen Balkon ein wenig wohnlicher zu gestalten und weil es einfach schön ist, habe ich eine Wimpelkette genäht. Allerdings erst im zweiten Schritt, denn zuvor hatte ich die Idee, die Wimpel aus SnapPap einfach oben in den Ecken zu lochen. Das geht nämlich hervorragend. Dann nur noch auf eine Kordel fädeln, fertig. Nicht bedacht hatte ich, dass sich SnapPap aufgrund seiner Materialzusammensetzung, nämlich Papier (Zellulose) und Kunststoff (Latex), bei Feuchtigkeit biegt. Wahrscheinlich war der Wunsch nach Sommer und Sonne so groß, dass ich das beim Aufhängen einfach mal ausgeblendet habe. Denn die Eigenschaften des waschbaren Papiers kenne ich ja zu genüge.

binedoro Blog, Wimpelkette, SnapPap, DIY, nähen, Deko, Balkon

Eine Lösung war schnell gefunden (hoffentlich!). Wie auch bei Wimpelketten aus Stoff: Schrägband nehmen, bügeln und unter der Nähmaschine nach und nach die Wimpel einschieben und zusammennähen. Das geht fast genauso schnell und sollte der Wimpelkette nun mehr Stabilität geben und ein Zusammenrollen verhindern. Ich bin gespannt auf den nächsten Regenschauer und werde berichten. So sahen übrigens die Wimpel an der Kordel aus:

binedoro Blog, Wimpelkette, SnapPap, DIY, nähen, Deko, Balkon

Ich erfreue mich nun meiner neuen Balkon-Dekoration. Wer mag, schaut sich noch mein kleines Balkon-Makeover vom letzten Jahr an. Ich bin immer noch total begeistert von der Serie Bottichelli von Koziol.  Und meine Pflänzchen mögen sie auch. 

Man sieht, der Sommer meint es zwischendurch sogar gut mit uns und schenkt uns ein paar Sonnenstunden. In diesem Sinne wünsche ich euch ein tolles Wochenende!


Kommentare:

  1. Schön hast DU es - hier auf Deinem Blog und auf Deinem Balkon!
    Hab mich gefreut, Dich am Samstag in bremen kennenzulernen, vielleicht ja bis bald...?!
    Liebe Grüße! Julika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Ich hab mich auch sehr gefreut, dich kennenzulernen. Lass uns gern in Kontakt bleiben. Die Entfernung ist ja nicht so weit, da lässt sich bestimmt ein Treffen organisieren. :-)

      Löschen

Ein paar liebe Worte, Fragen oder Kritik? Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche alle Fragen zu beantworten. Liebe Grüße!