Freitag, 13. Mai 2011

Von Kissen und Wohnwagen und Westerwald

Der letzte Post von gestern Abend ist irgendwie weg?!
Ich konnte mich den ganzen Tag auch nicht bei Blogger anmelden.
Daher jetzt hier die Kurzfassung des Posts:

Für meine Tante, die im Westerwald einen Wohnwagen stehen hat.
Als Mitbringsel für den Krankenhausbesuch.






Die Idee mit dem Wohnwagen hab ich vor einigen Tagen
 entdeckt und musste sofort an Tante M. denken. :-)

Da ich sie inzwischen besucht habe, kann ich auch sagen, 
dass sie sich total gefreut hat! :-)


Kommentare:

  1. Das ist ja wohl der Haaammmmmeeerrr!!
    Gefällt mir supiii. Ist gleich unter "haben wollen" gehüpft.

    liebe Grüße Marlen

    AntwortenLöschen
  2. wahnsinn, supersuperschön!!!
    :))))))))))
    glg ela

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das hast du alles von Hand appliziert? Da warst du aber fleißig. Gefällt mir sehr das Kissen.

    Liebe Grüße
    Alexa

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google