Sonntag, 15. April 2012

Geldbörsen - die kleine Version

Gleich zwei Stück. Ohne große Worte.



Kleeprint von Stoff&Stil, rote Tulpen von Buttinette, Punktestoff vom Stoffmarkt


Karo von Stoff&Stil, Streublümchen von Buttinette, blau-grüner Blumenprint aus dem Stoffladen


Einen schönen Abend! 



Kommentare:

  1. hübsch! was ist denn das für ein schnitt? ich habe im moment die geldbörse von farbenmix unter der maschine (aber da kann man keine kleine version von basteln). oder doch??
    lg angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Schnitt habe ich selbst erstellt, da ich eine Geldbörse haben wollte, die für mich rundum alltagstauglich ist. Und der Schnitt sollte so sein, dass man eine halbe Portion nähen kann. Wobei die kleine Version nichts für mich wäre, da ich zu viele Karten mit mir herumschleppe. :-)

      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Sehr schön - vor allem die schwarz-weiße!

    Liebe Grüße
    Mel

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google