Samstag, 9. Februar 2013

Kräuterbrötchen [Rezept]


Kräuterbrötchen sind schnell gemacht und schmecken noch leicht warm einfach köstlich. Ich mag sie gern mit selbstgemachter Tomatenbutter.


250 g Mehl mit 1 TL Backpulver, 1 TL Salz, 3 EL Öl und 200 g Dickmilch (alternativ 100 g Schmand und 100 g Joghurt) verkneten. Nach Belieben Kräuter zufügen und unter den Teig kneten, z. B. Basilikum und Thymian oder TK-Kräutermix "italienische Kräuter".

Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche ca. 1 bis 1,5 cm dick ausrollen und mit einem kleinen Glas Kreise ausstechen. Ab damit aufs Backblech und bei 200 Grad ca. 15 Minuten in den Backofen.

Viel Spaß beim Backen und Genießen!
bine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google